Abo
  • Services:

Opera Unite: Jeder Browser wird zum Server

Derzeit stehen sechs Dienste zur Verfügung, deren Nutzung auf der eigenen Homepage von Opera angezeigt wird. Die Homepage von My Opera Unite gibt zudem Auskunft darüber, welche Dienste von den eigenen Freunden genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

File Sharing dient dem einfachen Dateiaustausch, ohne dass die Dateien zunächst hochgeladen werden müssen. Nutzer wählen dazu einen Order, aus dem die zu tauschenden Dateien stammen, und Opera Unite generiert eine URL, unter der die Datei abrufbar ist.

Ähnlich funktioniert Photo Sharing zum Austausch von Fotos, wobei der Dienst eine Galerie aus Vorschaubildern erzeugt und darstellt. Ein Klick auf ein Vorschaubild stellt das Bild in voller Auflösung dar.

 

Der Dienst Web Server dient zum Hosten einer eigenen Website. Dazu muss ein Ordner ausgewählt werden, der die Website enthält, die dann unter einer von Opera Unite generierten URL zur Verfügung steht.

Media Player stellt Nutzern ihre Musiksammlung überall zur Verfügung. Das Abspielen von MP3-Dateien und Playlisten ist mit jedem Browser möglich.

Zudem gibt es eine Fridge genannte Pinnwand, auf der andere Notizen hinterlassen können, und mit The Lounge einen Chat, der auf dem Rechner des jeweiligen Opera-Unite-Nutzers abläuft.

Um die Datenübertragung zu beschleunigen, können Dienste auch direkte Verbindungen zwischen Nutzern aufbauen. Dabei greift Opera auf Universal Plug and Play (UPnP) zurück. Allerdings kann UPnP ein Sicherheitsrisiko darstellen. Nutzer, die UPnP deaktivieren, können dennoch direkte Verbindungen nutzen, müssen dazu aber Port 8840 manuell in ihrem Router weiterleiten.

Die Activity-Feeds auf der eigenen Homepage von Opera Unite zeigen an, wer gerade welchen Dienst auf dem eigenen Rechner nutzt und wieviel Traffic verursacht wird. Einzelne Dienste können darüber deaktiviert werden, was vor allem dann praktisch sein kann, wenn man gerade unterwegs ist.

Entwicklern gibt Opera APIs an die Hand, damit sie auf Basis von Opera Unite weitere Dienste entwickeln können. Details zu unite.opera.com erklärt Opera unter anderem im Dokument Opera Unite developer's primer.

 Opera Unite: Jeder Browser wird zum Server
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 44,98€ + USK-18-Versand
  3. 19,49€
  4. 31,99€

Der Kaiser! 26. Okt 2010

Wenn sich Opera nur besser in mein System integrieren würde.. :(

Der Kaiser! 26. Okt 2010

EinfacheLösung 16. Jun 2009

Was will Opera mit verschlüsselten Daten anfangen, selbst wenn die das speichern wollen?

Wurstbrot 16. Jun 2009

Aus dem Fenster schauen bringt dir aber nix wenn du wissen willst wie das Wetter in 70 km...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /