Abo
  • Services:
Anzeige

Opera Unite: Jeder Browser wird zum Server

Derzeit stehen sechs Dienste zur Verfügung, deren Nutzung auf der eigenen Homepage von Opera angezeigt wird. Die Homepage von My Opera Unite gibt zudem Auskunft darüber, welche Dienste von den eigenen Freunden genutzt werden.

File Sharing dient dem einfachen Dateiaustausch, ohne dass die Dateien zunächst hochgeladen werden müssen. Nutzer wählen dazu einen Order, aus dem die zu tauschenden Dateien stammen, und Opera Unite generiert eine URL, unter der die Datei abrufbar ist.

Anzeige

Ähnlich funktioniert Photo Sharing zum Austausch von Fotos, wobei der Dienst eine Galerie aus Vorschaubildern erzeugt und darstellt. Ein Klick auf ein Vorschaubild stellt das Bild in voller Auflösung dar.

 

Der Dienst Web Server dient zum Hosten einer eigenen Website. Dazu muss ein Ordner ausgewählt werden, der die Website enthält, die dann unter einer von Opera Unite generierten URL zur Verfügung steht.

Media Player stellt Nutzern ihre Musiksammlung überall zur Verfügung. Das Abspielen von MP3-Dateien und Playlisten ist mit jedem Browser möglich.

Zudem gibt es eine Fridge genannte Pinnwand, auf der andere Notizen hinterlassen können, und mit The Lounge einen Chat, der auf dem Rechner des jeweiligen Opera-Unite-Nutzers abläuft.

Um die Datenübertragung zu beschleunigen, können Dienste auch direkte Verbindungen zwischen Nutzern aufbauen. Dabei greift Opera auf Universal Plug and Play (UPnP) zurück. Allerdings kann UPnP ein Sicherheitsrisiko darstellen. Nutzer, die UPnP deaktivieren, können dennoch direkte Verbindungen nutzen, müssen dazu aber Port 8840 manuell in ihrem Router weiterleiten.

Die Activity-Feeds auf der eigenen Homepage von Opera Unite zeigen an, wer gerade welchen Dienst auf dem eigenen Rechner nutzt und wieviel Traffic verursacht wird. Einzelne Dienste können darüber deaktiviert werden, was vor allem dann praktisch sein kann, wenn man gerade unterwegs ist.

Entwicklern gibt Opera APIs an die Hand, damit sie auf Basis von Opera Unite weitere Dienste entwickeln können. Details zu unite.opera.com erklärt Opera unter anderem im Dokument Opera Unite developer's primer.

 Opera Unite: Jeder Browser wird zum Server

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 26. Okt 2010

Wenn sich Opera nur besser in mein System integrieren würde.. :(

Der Kaiser! 26. Okt 2010

EinfacheLösung 16. Jun 2009

Was will Opera mit verschlüsselten Daten anfangen, selbst wenn die das speichern wollen?

Wurstbrot 16. Jun 2009

Aus dem Fenster schauen bringt dir aber nix wenn du wissen willst wie das Wetter in 70 km...


IT-Sicherheit für Einsteiger / 16. Jun 2009

Opera Unite – Wenn der Client zum Server wird

aptgetupdate.de / 16. Jun 2009

Opera erfindet das Web neu?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. AKDB, München
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    johnripper | 17:41

  2. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    bjoedden | 17:38

  3. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    bjoedden | 17:22

  4. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    basil | 17:19

  5. Re: Natürlich ist man zufrieden

    bjoedden | 17:14


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel