Abo
  • Services:

Loungesessel mit Netbookauflage

N@t für kuschelige Notebookstunden

Designer Martin Ballendat hat mit dem "L@p chair" einen Sessel vorgestellt, der eine Arm- und Notebookablage bietet. Für Netbooks gibt es eine kleinere Ausgabe in Form des Loungesessels N@t.

Artikel veröffentlicht am ,

Rücken- und Armlehne bilden beim L@p und N@t eine Einheit mit der Stellfläche für das Notebook. Der Sessel wird vom italienischen Polstermöbelhersteller Rossin angeboten. Mit rund 970 mm Breite ist der L@p allerdings etwas sperrig, der N@t fällt mit 800 mm Breite kleiner aus. Während der L@p auf einem Untergestell wahlweise auf einem Sockel oder auf einem Fußkreuz mit Rollen oder Gleitern steht, ist der N@t ausschließlich mit Fußkreuz erhältlich.

Das Polster kann sich der Kunde aus dem Sortiment von Rossin frei aussuchen. Zur Wahl stehen unter anderem Mikrofaser, Kunst- oder echtes Leder. Der kleinere Netbook-Sessel kostet ab 940 Euro und beim L@p liegt der Einstiegspreis bei 1.130 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

saeckl 17. Jun 2009

Da kommt doch der alte Spruch zum tragen: "Funktionalität vor Objektivität" *grins* ;-)

c & c 17. Jun 2009

Na dann viel Spass mit Deinem Leben xD Ich freu mich immer, wenn eingebildete Schnösel...

Bouncy 16. Jun 2009

davon hat man doch nichts - heiß, wenig, stark, das schluckt man weg und schmeckt ihn...

Eisklaue 16. Jun 2009

Rechten Arm gibts nicht. Das ist was für Einarmige die es toll finden auf dem...

sw-in-ef-lu 16. Jun 2009

bei dem noch nicht der Lack abgeplatzt ist. Das ist selten. Das müssen die jahrelang im...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /