Loungesessel mit Netbookauflage

N@t für kuschelige Notebookstunden

Designer Martin Ballendat hat mit dem "L@p chair" einen Sessel vorgestellt, der eine Arm- und Notebookablage bietet. Für Netbooks gibt es eine kleinere Ausgabe in Form des Loungesessels N@t.

Artikel veröffentlicht am ,

Rücken- und Armlehne bilden beim L@p und N@t eine Einheit mit der Stellfläche für das Notebook. Der Sessel wird vom italienischen Polstermöbelhersteller Rossin angeboten. Mit rund 970 mm Breite ist der L@p allerdings etwas sperrig, der N@t fällt mit 800 mm Breite kleiner aus. Während der L@p auf einem Untergestell wahlweise auf einem Sockel oder auf einem Fußkreuz mit Rollen oder Gleitern steht, ist der N@t ausschließlich mit Fußkreuz erhältlich.

Das Polster kann sich der Kunde aus dem Sortiment von Rossin frei aussuchen. Zur Wahl stehen unter anderem Mikrofaser, Kunst- oder echtes Leder. Der kleinere Netbook-Sessel kostet ab 940 Euro und beim L@p liegt der Einstiegspreis bei 1.130 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


saeckl 17. Jun 2009

Da kommt doch der alte Spruch zum tragen: "Funktionalität vor Objektivität" *grins* ;-)

c & c 17. Jun 2009

Na dann viel Spass mit Deinem Leben xD Ich freu mich immer, wenn eingebildete Schnösel...

Bouncy 16. Jun 2009

davon hat man doch nichts - heiß, wenig, stark, das schluckt man weg und schmeckt ihn...

Eisklaue 16. Jun 2009

Rechten Arm gibts nicht. Das ist was für Einarmige die es toll finden auf dem...

sw-in-ef-lu 16. Jun 2009

bei dem noch nicht der Lack abgeplatzt ist. Das ist selten. Das müssen die jahrelang im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Astro
Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar

Astro heißt der erste Roboter von Amazon. Es ist eine Art rollender Echo Show mit Schwerpunkt auf Videoüberwachung.

Astro: Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar
Artikel
  1. Amazon Alexa: Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt

    Amazon erfindet den Echo Show neu: Der Echo Show 15 hat ein besonders großes Display und kann Personen erkennen.

  2. Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
    Cupra Urban Rebel
    VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

    Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

  3. Blink Video Doorbell: Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor
    Blink Video Doorbell
    Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor

    Amazon hat eine Videotürklingel unter dem Blink-Label vorgestellt. Sie soll vor allem mit einem günstigen Preis überzeugen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute: PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /