Abo
  • Services:

Spieletest: Die Sims 3 - kreativ veredelt

Allerdings macht das neue Sims einen wesentlich kompatibleren Eindruck in punkto Erweiterungen. Neue Möbel, Frisuren und Accessoires werden einzeln oder in Sets online über den Sims-Store angeboten und auch spielerweiternde Addons sind geplant. Onlinegegenstände, wie eine Frisur kosten etwa einen Euro. Über das Preis-Leistungsverhältnis wird in der Community schon heftig diskutiert. Alle Downloads werden übersichtlich sortiert vor dem Spielstart verwaltet.

Stellenmarkt
  1. Frey & Lau GmbH, Henstedt-Ulzburg
  2. netvico GmbH, Stuttgart

Sims 3 ist für Windows-PC und Mac erschienen und kostet in der normalen Verkaufsversion rund 50 Euro. Eine Collector's Edition ist für 60 Euro am Markt und bietet zusätzlich zum Spiel einen 2-GByte großen USB-Stick im Design eines Sims-Kristalls. Entgegen vorheriger Ankündigungen, dass auch ein Lösungsbuch beiliege, bietet die Collector's Edition keinen weiteren Mehrwert. Ein aufwändiger Kopierschutz wird nicht verwendet. Der beiliegende Produktschlüssel wird an eine E-Mail-Adresse gebunden. Sims 3 läuft auf PCs, die über einen Prozessor mit 2 GHz, 1 GByte RAM sowie eine Grafikkarte mit 128 MByte und Pixel Shader 2.0 verfügen. Das Spiel belegt mindestens 7,5 GByte auf der Festplatte.

Fazit

Die Sims sind frei. Frei von Ladezeiten und vordefinierten Farbkombinationen. Und mit Freiheit stellen sich auch kreativere Möglichkeiten und höherer Spielspaß ein. Überall dort, wo der Vorgänger kränkelte, hat Maxis nachgebessert und mit Sims 3 ein stimmiges, authentisches Spiel geschaffen. Fans des Vorgängers, die im Spiel Schneeballschlachten, Haustiere oder Urlaub total erwarten, könnten enttäuscht sein. Sims 3 bietet nicht den Umfang von Sims 2 inklusive aller erschienenen Addons. Dennoch ist es ein idealer Neuanfang, der viel Potential hat, stetig besser zu werden. Ein Mehrspielermodus fehlt den Sims zum Beispiel noch immer.

 Spieletest: Die Sims 3 - kreativ veredelt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 46,99€
  4. 20,99€ - Release 07.11.

copious 02. Jun 2010

Und warum ist das traurig? Bin ja nun auch nicht unbedingt ein Fan davon, aber das Spiel...

Schnuffel 18. Jun 2009

Das gibt es hier: http://www.abandonia.com/en/games/393/SimCity+Classic.html Du kannst es...

ljsjljd 18. Jun 2009

glaube auch da kommt nix mehr

Nolan ra Sinjaria 18. Jun 2009

:D

knusperkopf 18. Jun 2009

im video können die Figuren sprechen? Mir haben mehrere gesagt das es nicht geht, na dann...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /