Twittern mit dem C64

Twitter-Client setzt auf Contiki-OS auf

Ein Niederländer hat für seinen Commodore 64 (C64) einen Twitter-Client programmiert. Nostalgiker können damit nun auch mit ihrer "Brotkiste" ihre Gedanken in die Welt zwitschern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der niederländische Elektronik-Ingenieur und Softwareentwickler Johan Van den Brande programmiert noch hin und wieder für seinen alten C64. Sein kürzlich veröffentlichter Twitter-Client setzt auf das multitaskingfähige Open-Source-Betriebssystem Contiki auf. Online geht der C64 mit der MMC-Replay-Cartridge, die mit einer eingesteckten Erweiterung (RR-Net) eine Ethernet-Schnittstelle aufweist.

Stellenmarkt
  1. Storage Engineer Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen
  2. IT Specialist First & Second Level Support (m/w/d)
    COLUMBUS McKINNON EMEA GmbH, Wuppertal, Kissing
Detailsuche

Passend zum C64-Spitznamen Brotkiste heißt auch der Twitter-Client Breadbox64. Er ermöglicht es, eigene Statusnachrichten zu schreiben und die der Freunde zu verfolgen. Nach dem Start der Software müssen der Twitter-Nutzername und das zugehörige Passwort eingegeben werden. Danach lädt Breadbox64 die Nachrichten der Twitter-Kontakte und frischt die Liste alle 2 Minuten auf. Am unteren Rand des Bildschirms können eigene Statusnachrichten eingegeben und mit Enter abgeschickt werden.

Breadbox64 steht kostenlos zum Download für C64-Besitzer bereit, kann aber auch auf Emulatoren zum Laufen gebracht werden. Eine kleine Anleitung dazu findet sich ebenfalls auf der Webseite des Entwicklers. Eine Anpassung an andere Contiki-Systeme soll einfach sein, C64-spezifischer Code ist nur eine kleine Grafik am oberen Bildschirmrand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


forced to be... 19. Jun 2009

any news coming ?

Lolmaster 16. Jun 2009

OLOLOLOLOLOL da hast du es mir jetzt aber richtig gegeben! OLOLOLOLOLOLOLOL

Dr. Furunkel 16. Jun 2009

stimmt.. danke für den Hinweis... Eingetlich peinlich.... hatte jahrelang Asm...

mrduke 16. Jun 2009

http://www.youtube.com/watch?v=8m86mm-SMGA

Des 16. Jun 2009

Ein Gutes Video zu Gates/Jobs und dem c64! http://www.youtube.com/watch?v=qHO8l-Bd1O4



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /