Abo
  • Services:

QSC: Q-DSLmax mit G.SHDSL.bis und bis zu 20 MBit/s

G.SHDSL.bis überträgt 4 MBit/s symmetrisch über eine Kupferdoppelader

QSC erweitert sein SDSL-Angebot für Geschäftskunden um zusätzliche Bandbreiten von bis zu 20 MBit/s. Dabei setzt QSC auf G.SHDSL.bis statt G.SHDSL, um bis zu 4 MBit/s symmetrisch über eine Kupferdoppelader zu übertragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Q-DSLmax wird als Flatrate ab sofort in sieben verschiedenen Bandbreiten von bis zu 2, 4, 5, 8, 10, 16 und 20 MBit/s angeboten. Um die neuen hohen Bandbreiten zu realisieren, greift QSC zusätzlich zu S.HDSL auch auf das schnellere G.SHDSL.bis zurück: Während früher die Anschaltung von Q-DSLmax 4.096 mit 4 MBit/s noch über zwei Teilnehmeranschlussleitungen (TAL) erfolgen musste, wird das neue Q-DSLmax 4.096 dank G.SHDSL.bis über nur eine Kupferdoppelader realisiert. Die zweite Kupferdoppelader bleibt somit frei und kann anderweitig genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Die Q-DSLmax Varianten mit 5, 10 und 20 MBit/s werden von QSC im PremiumPlus-Paket mit zusätzlichen Diensten angeboten, was unter anderem eine höhere vertragliche maximale Bandbreitenzusage, Vor-Ort-Routerinstallationsservice sowie einen Cisco-Router mit integrierter DSL-Backup-Funktion umfasst.

Alle Q-DSLmax Produkte beinhalten eine feste IP-Adresse, drei Domains, 50 MByte Webspace, 100 E-Mail-Adressen sowie die Möglichkeit einer optionalen netzbasierten Firewall oder dem E-Mail Sicherheitspaket Mailsecurity.

Die Preise für Q-DSLmax starten bei 129 Euro im Monat für 2 MBit/s, 16 MBit/s kosten 699 Euro monatlich. Die PremiumPlus-Varianten gibt es ab 349 Euro im Monat (5 MBit/s), 20 MBit/s schlagen mit 1.099 Euro monatlich zu Buche. Hinzu kommt je nach Laufzeit eine einmalige Anschlussgebühr zwischen 99 und 699 Euro, die bei einer Mindestlaufzeit von 36 Monaten entfällt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

zabbo 16. Jun 2009

und funktioniert nicht gut. War lange Jahre QSC-Kunde, zu erst QSC, dann QSC.Home...

Q-DSL home Kunde 16. Jun 2009

Alles was da eingestellt wurde ist die Vermarktung von Neuanschlüssen für Privatkunden...

Rainer S. 15. Jun 2009

Danke... ...zumal die eine IP vollkommen ausreichen würde.

ap (Golem.de) 15. Jun 2009

Ist korrigiert. Danke.

Mr Power 15. Jun 2009

was willst du mir damit sagen baby ;-)


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /