• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 10: Weitere Betafassung geplant

Fertige Version von Opera 10 kommt noch dieses Jahr

Nun steht fest, dass es mindestens eine weitere Betaversion von Opera 10 geben wird. Bis Ende des Jahres sollen alle Arbeiten an Opera 10 abgeschlossen sein, erklärte Opera-CEO Jon S. von Tetzchner Golem.de.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 10 wird eine neue Bedienoberfläche erhalten. Die Arbeiten daran sind aber noch nicht abgeschlossen. Und Jon Hicks von Opera verriet nun in einem Videoschnippsel, dass mindestens eine weitere Betaversion von Opera 10 geplant ist. Anfang Juni 2009 erschien eine erste Beta von Opera 10. Wie viele Betaversionen noch kommen werden, ist nicht bekannt.

Fest steht bislang nur, dass alle Arbeiten an Opera 10 noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Das versprach Opera-CEO Jon S. von Tetzchner im Gespräch mit Golem.de. Einen genaueren Termin wollte der Opera-Chef nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,58€
  2. 26,99€
  3. (-40%) 23,99€

ich Ich 05. Sep 2009

jedenfalls scheinen Deine Klinken himmelblau zu sein

Fräge 16. Jun 2009

Selfhtml wird ja nicht mehr so richtig weitergepflegt. dass Opera so einiges nicht kann...

Streuner 16. Jun 2009

Nicht Konfus. Einfach nur ein DAU-Kompatibler Lokaler Webserver. mit etwas...

D.D 15. Jun 2009

Ein Klick mehr ist aber zuviel. Ich bin leider etwas zu verwöhnt. *g Kleine Dinge...

uglyyy 15. Jun 2009

10er version taugt mir nicht, kann man den look von der 9er beibehalten?


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /