Xbox Live und Playstation Network mit Indie-Games und Musik

Konsolen-Netzwerke mit neuen Angeboten und Funktionen

Microsoft überarbeitet momentan Details seines Onlinedienstes Xbox Live und veröffentlicht Version 3.1 seiner Entwicklungsumgebung XNA Game Studios 3.1. Aber auch Sony bietet den Mitgliedern von Playstation Network Neues: Der schon länger angekündigte Musikvideo-Streamingdienst Vidzone startet endlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Es sind keine großen Änderungen, die Microsoft und Sony bei ihren Spielenetzwerken Xbox Live durchgeführt haben, oder die kurz bevorstehen. Aber die Neuerungen zeigen, wie wichtig den Konzernen die Dienste mittlerweile sind. So hat Microsoft Version 3.1 von XNA Game Studio veröffentlicht, mit der Hobby-Programmierer eigene Spiele produzieren und sie über Xbox Live veröffentlichen können. Der entsprechende Dienst wird umbenannt und heißt künftig Xbox Live Indie Games, statt wie bislang Community Games.

Inhalt:
  1. Xbox Live und Playstation Network mit Indie-Games und Musik
  2. Xbox Live und Playstation Network mit Indie-Games und Musik

XNA Game Studio 3.1 ermöglicht unter anderem die direkte Unterstützung von Avataren in Spielen. Außerdem bietet die Software die Möglichkeit, Sprach-Chats für bis zu acht Personen in die Spiele einzubauen und Videos abzuspielen - sowohl über den ganzen Bildschirm, etwa als Zwischensequenz, oder als Textur.

Die neue Version der Entwicklungsumgebung ist ab sofort kostenlos verfügbar. Wer allerdings Spiele auf Xbox Live veröffentlichen möchte, muss nach wie vor für rund 100 US-Dollar im Jahr Mitglied im Creators Club sein. Mit Version 3.1 produzierte Spiele können erst ab Ende Juli 2009 zur Prüfung und dann Veröffentlichung eingereicht werden. Dann sollen User auch die Möglichkeit bekommen, die veröffentlichten Spiele zu bewerten und so für mehr Übersicht in dem Angebot zu sorgen.

Microsoft hat außerdem spezifiziert, welche Art von Vollpreistiteln künftig als Online-Kaufspiel erhältlich sein werden. Vorerst möchte das Unternehmen keine ganz neuen Programme über Xbox Live veröffentlichen, sondern etwas ältere - darunter aber immerhin Verkaufsschlager wie Mass Effect, Assassin's Creed und Bioshock. Das neue Angebot soll ab Herbst 2009 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Xbox Live und Playstation Network mit Indie-Games und Musik 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Echtzeit 18. Aug 2009

Eine ständig wachsende Datenbank mit deutschen Reviews findet ihr hier: http://www...

K-Mille-T 17. Jun 2009

"Es sind keine großen Änderungen, die Microsoft und Sony bei ihren Spielenetzwerken Xbox...

asdfgh 14. Jun 2009

Du bekommst die Creators Club Mitgliedschaft glaub nur mit einem US-Account. Da hast du...

Schmiedi 12. Jun 2009

Kann bestätigen, Clips auch in vollbild abspielbar. Nur 16:9 wird nicht angepasst.

~.~.~ 12. Jun 2009

k.T.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /