Abo
  • Services:

Reiten in World of Warcraft ab Level 20

Blizzard ermöglicht niedrigstufigen Charakteren den Zugang zu Mounts

Billiger und früher: Blizzard will den Zugang zu Reit- und Flugtieren in World of Warcraft radikal vereinfachen. Mit dem nächsten großen Patch sollen die ersten Transportbiester schon ab Level 20 verfügbar sein - zu extrem günstigen Preisen.

Artikel veröffentlicht am ,

Einer der größten Momente beim Leveln in World of Warcraft war lange Zeit der Aufstieg zu Stufe 40. Dann nämlich bekamen die meisten Spieler Zugang zu Reittieren, was die oft quälend langen Fußmärsche durch die Onlinewelt deutlich beschleunigte. Dann senkte Blizzard die Mindeststufe auf 30, jetzt steht wieder eine Änderung bevor: Ab dem nächsten großen Update sollen die ersten Mounts ab Stufe 20 verfügbar sein und nur noch günstige 1 Gold für das Tier selbst, sowie 4 Gold für die nötige Ausbildung kosten - gegenüber früheren Preisen geradezu Schnäppchen.

 

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. TUI Deutschland GmbH, deutschlandweit

Spieler erhalten künftig eine Ingame-Mail, sobald sie eine neue Stufe bei den Mounts ausbauen können. Außerdem soll sich die Beschwörungszeit aller Reittiere halbieren - statt 3 dauert das künftig nur noch 1,5 Sekunden. Auch einige der weiteren Reit- und Flugtiervoraussetzungen senkt Blizzard. Die Ankündigung hat ein Blizzard-Mitarbeiter namens Zarhym im US-Forum des Spiels veröffentlicht. Mit dem nächsten größeren Update ist mutmaßlich Version 3.2 des Spiels gemeint; einen Veröffentlichungstermin dafür nennen die Entwickler noch nicht.

Blizzard verfolgt seit längerem die Strategie, Spielern den Weg in höhere Levels zu erleichtern und ihn zu beschleunigen. Das soll zum einen Vorwürfe entkräften, WoW sei ein Zeitfresser und führe zu Onlinespielesucht. Zum anderen sorgen die Entwickler so für ständig frischen Spielernachschub im Endspiel. Außerdem sind in vielen Gebieten mit der Ausrichtung auf niedriglevelige Charaktere inzwischen so gut wie keine echten Menschen mehr anzutreffen - das Spielen dort macht wenig Spaß und Gefährten für Quests sind kaum zu finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 449€

anderes Prinzip 04. Aug 2009

RL hat ein ganz anderes Spielprinzip. Man sammelt keine EP, sondern man Levelt...

carwrapper 30. Jun 2009

und du solltest mal deinen humor leveln 8)

Nolan ra Sinjaria 15. Jun 2009

problem bei den BGs ist halt einfach die extrem geringe Anzahl von Karten und Spielmodi...

No 15. Jun 2009

Nein.

Nolan ra Sinjaria 15. Jun 2009

Abels Bruder!


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /