• IT-Karriere:
  • Services:

Symbian öffnet Entwicklerseite

Dienst ist noch als Beta eingestuft

Die Symbian Foundation hat die öffentliche Betaphase für ihr Entwicklerportal gestartet. Dort erhalten interessierte Programmierer auch Zugriff auf Quellcode des Smartphone-Betriebssystems. Ein Wiki und Foren sind ebenfalls vorhanden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Unter developer.symbian.org können sich Entwickler ab sofort für die öffentliche Betaphase registrieren und erhalten dann Zugriff auf das Portal. Bisher war das in einer geschlossenen Betaphase und damit nur einem ausgewählten Kreis von Entwicklern zugänglich.

Stellenmarkt
  1. WHU - Otto Beisheim School of Management, Düsseldorf
  2. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Programmierer finden dort Symbian-Quellcode, können gefundene Fehler melden, haben Zugriff auf das Symbian-Wiki und die Foren. Außerdem bietet die Symbian Foundation Informationen zur Applikationsentwicklung mit Java ME, Flash Lite, Python, Ruby, .Net, Symbian C++ und anderen Techniken.

Nokia hatte 2008 Symbian gekauft und dann die Symbian Foundation gegründet. Mitglieder sind unter anderem Samsung, Sony Ericsson und Vodafone. Die Stiftung will ein einheitliches und offenes Smartphone-Betriebssystem auf Basis von Symbian OS und den verschiedenen Varianten davon entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Blödlaberer 12. Jun 2009

Bin auch seit kurzem Besitze eines Nokia 5800. An sich bin ich mit dem Teil auch sehr...


Folgen Sie uns
       


    •  /