Abo
  • Services:

WordPress 2.8 ist schneller

Verbesserungen vor allem an Themes und Widgets

Es sind vor allem zahlreiche kleine Veränderungen und Verbesserungen, die die neue WordPress-Version 2.8 alias Baker mitbringt. Und die Blog-Software soll schneller laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die WordPress-Entwickler haben für WordPress 2.8 rund 790 Fehler beseitigt und Veränderungen an Themes, Widgets und Taxonomien vorgenommen. Optisch wirkt die neue Version zwar kaum verändert, aber unter der Haube sind es vor allem die Änderungen in den Bereichen Style und Scripting, die für eine höhere Geschwindigkeit sorgen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Zudem wurde der für den WordPress-Kern und die Plug-Ins genutzte Update-Mechanismus auf Themes ausgeweitet, die nun ebenfalls mit einem Klick aus dem WordPress-Dashboard installiert werden können. Für Änderungen an Plug-Ins und Themes steht im Dashboard der CodePress-Editor bereit, der Syntax-Highlighting unterstützt.

 

Das Widget-Interface wurde neu gestaltet und erlaubt es nun, Widgets direkt zu verändern, mehre Kopien von Widgets zu machen und diese mittels Drag-and-Drop zwischen Sidebars zu verschieben. Entwicklern soll ein robusteres und klareres API zur Verfügung stehen, versprechen die Entwickler. Das Dashboard lässt sich zudem in der Breite verändern, beispielsweise um auf Breitbild-Displays mehr Spalten anzuzeigen.

Insgesamt bringt WordPress 2.8 rund 180 neue Funktionen und Verbesserungen mit. Die Open-Source-Software steht unter wordpress.org/download zum Download bereit. In den kommenden Versionen wollen die Entwickler unter anderem die Handhabung von Mediendateien und die Prüfung von Abhängigkeiten verbessern und eine Versionierung für Templates einführen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

 15. Jun 2009

drupal eignet sich als blog, natürlich ist für nen reinen blog wordpress evtl eher...

jack fold 12. Jun 2009

Or: never run a changing system ;)

Ember 12. Jun 2009

Bei mir hat die Aktualisierung relativ problemlos funktioniert. Ich nutze das ganze aber...

ohoh 11. Jun 2009

Wordpress ist ziemlich dominant. Die Benutzeroberfläche is ja auch Klasse. Aber der code...

cren. 11. Jun 2009

Mach es vor =)


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /