Trillian Astra - Multi-Messenger im offenen Betatest

Build 108 für alle Windows-Nutzer zugänglich

Trillian Astra befindet sich nun in der offenen Betatestphase. Zuvor war der kommerzielle Multi-Messenger nur mit Einladung oder Code zugänglich. Der Client unterstützt die üblichen Instant-Messaging-Protokolle.

Artikel veröffentlicht am ,

Cerulean Studios arbeitet seit langem an Trillian Astra, erst die Beta-Build 108 wurde nun für die breite Öffentlichkeit zum Testen freigegeben. Trillian Astra unterstützt wie der Vorgänger Trillian 3.1.1.12 vom November 2008 verschiedene Instant-Messaging-Netze, kann sich aber nun auch mit Facebook, MySpace und Twitter verbinden und für Audio- und Videochats genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Continual Service Improvement Consultant (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Microsoft 365 Cloud Engineer (m/w/d)
    BUCS IT, Wuppertal
Detailsuche

Den Skype-Client kann Trillian Astra zwar nicht ersetzen, jedoch auf ihn zugreifen. Die Nutzer können auch selbst erstellte Emoticons in ihren Chats verwenden. Zudem können Plug-ins den Trillian-Astra-Funktionsumfang erweitern.

Die Trillian Astra Build 108 für Windows 2000, XP, Vista und Windows 7 kann seit Kurzem frei herunter geladen werden. In den kommenden Wochen sollen weitere Builds der Trillian-Astra-Beta für Windows veröffentlicht werden, die neben restlichen Server-Problemen vor allem Fehler beseitigen. Wann Trillian Astra fertig wird, bleibt weiter offen.

Trillian Astra soll in Zukunft auch für MacOS X, Linux und das iPhone angeboten werden. Die Browser-Variante von Trillian Astra steht ebenfalls noch nicht zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


c & c 12. Jun 2009

bei mir braucht trillian im moment 5,5mb ram.. mit offenen chats komme ich auf 9,8mb...

jabber4win 11. Jun 2009

Tjo, wenn du den vorgekauten Brei der breiten Masse wirklich magst.. naja ICQ / AIM...

tribal-sunrise 11. Jun 2009

komisch - das kann ICQ schon lange ...

thorben 11. Jun 2009

IM+.. auffem iPhone der Hit. Frag mich aber nicht, ob es den auch für andere Phones...

och komm 10. Jun 2009

Nicht einmal auf die Trillian Astra Website geguckt, Build 109 ist aktuell! Von wegen 108...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /