• IT-Karriere:
  • Services:

Gerücht: Onlinerollenspiel in Welt von Neverwinter Nights?

Cryptic Studios arbeiten angeblich an Fantasy-MMORPG

In der Branche wird schon länger gemunkelt, jetzt wird es wohl konkreter: Angeblich hat das Entwicklerteam Cryptic Studios mit der Arbeit an einem Onlinerollenspiel in der Fantasywelt von Neverwinter Nights begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Angeblich arbeitet das zu Atari gehörende Entwicklerteam Cryptic Studios an einem Onlinerollenspiel auf Basis von Neverwinter Nights. Neverwinter Nights ist ein Rollenspiel mit einer Solokampange und starken Multiplayer- und Community-Elementen, das Entwickler Bioware 2002 über den Publisher Atari veröffentlicht hat. Es basiert auf der dritten Ausgabe des "Dungeons & Dragons"-Regelwerks. 2006 folgte ein von Obsidian Entertainment produzierter zweiter Teil, außerdem gibt es eine Handvoll Add-ons.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Chemnitz
  2. über Hays AG, Thüringen

Cryptic Studios arbeitet derzeit offiziell an zwei Onlinerollenspielen. Champions Online basiert auf dem Pen-and-Paper-Rollenspiel Champions und soll im Herbst 2009 fertig werden. Außerdem produziert das Team Star Trek Online, das nach aktuellem Stand 2010 erscheint. Cryptic gehört seit Ende 2008 zu Infogrames, der Muttergesellschaft von Atari.

Ein kleines Problem müsste der Publisher allerdings gelöst haben: Die Marke Neverwinter Nights gehört Infogrames nicht allein, sondern gemeinsam mit Electronic Arts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

dumbo 15. Jun 2009

NeverWinterNights 2 fand ich einfach nur mieß (wenn man mal Grafikvergleich außen vor lä...

Nemo 15. Jun 2009

Ich gehe mal davon aus daß du mit "Dargonlane" Dragonlance meinst :D Ja das würde ich...

blub 10. Jun 2009

Seit wieviel Uhr denn genau?

TheTank 10. Jun 2009

Auch das Spiel wo viele sicherlich gar nicht so weit kamen da es weder eine 'echte...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /