Abo
  • Services:
Anzeige

"Unsere Router überwachen Nutzer in Chinas Internetcafés"

Unternehmen aus Taiwan bekennt sich als Zulieferer der Zensoren

In chinesischen Internetcafés lässt die Regierung jeden Tastaturanschlag aufzeichnen. Golem.de besuchte in Taiwan ein kleineres Unternehmen, das die Router und die Software dafür herstellt - und mit bemerkenswerter Offenheit darüber spricht.

"Unser wichtigster Markt ist China", sagte Tony Huang, Sales Department Regional Manager bei dem Router-Hersteller Qno Technology Golem.de.

Anzeige

Die Qno-Router würden in China oft in Internetcafés eingesetzt, die bis zu 300 Rechnerplätze im LAN bereitstellen, und von lokalen Regierungsinstitutionen, Schulen, kleinen und mittelständischen Unternehmen, so Huang. Zusammen mit der passenden Software des Herstellers lässt sich so der E-Mail-Verkehr und der Inhalt versandter E-Mails inklusive Anhängen überwachen. Auch Verbindungen per FTP, HTTP, P2P und Instant Messaging lassen sich dem einzelnen Nutzer zuordnen. Die einzelnen Überwachungsstufen lassen sich für Gruppen und für einzelne Nutzer festlegen.

Am Markt gibt es bereits einige Produkte wie den Qno-Router Multi-Wan QoS Firewall FQR8040 und die Software QnoSniff Professional. Doch kaum ein Hersteller bekennt sich dazu, sie nach China zu liefern. "Unsere Router überwachen Nutzer in Chinas Internetcafés", sagt hingegen Huang.

Qnos Mutterunternehmen ist der ODM-Hersteller Netklass Technology. ODMs (Original Design Manufacturer) sind Unternehmen, die für andere Firmen als Auftragsfertiger aktiv sind, wobei auch Eigenentwicklungen in die Produkte einfließen. Netklass hat 100 Beschäftigte und macht nach Angaben von Ocean Huang, Market Director bei Netklass, einen Jahresumsatz von 10 Millionen US-Dollar. Qnos ist vor allem für Großkunden in den USA tätig, hat aber auch Abnehmer in Japan und Europa.


eye home zur Startseite
spanther 17. Jun 2009

Nein ich habe auch keine Belege, noch Stempelkärtchen oder sonstetwas für jeden...

terli-tv 15. Jun 2009

Liebe Leute, diese Firma ist ein perfektes Beispiel für ein hochinnovatives Unternehmen...

Loolig 11. Jun 2009

noch ein angepasstes Schaf aus der Herde..

Loolig 11. Jun 2009

Du glaubst auch dass die DDR eine friedliche Revolution war was? Das Go kam aus...

Tominator 11. Jun 2009

Nein das sieht nach einer Warnung an alle Chinesen aus. Damit schadet die Firma zwar sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  2. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. über duerenhoff GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  2. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  3. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  4. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  5. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  6. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  7. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  8. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  9. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  10. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    bplhkp | 09:25

  2. Re: Daumen hoch Pentax

    Stoker | 09:25

  3. Re: Kann man dann auf Vectoring VDSL 100 hoffen...

    bombinho | 09:24

  4. Re: Schnarchlangsamen Nahverkehr noch weiter...

    christian_k | 09:24

  5. Konkurrenz durch AMD wäre nett

    elgooG | 09:22


  1. 09:23

  2. 08:40

  3. 08:02

  4. 07:46

  5. 07:38

  6. 07:17

  7. 18:21

  8. 18:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel