Abo
  • Services:

Arcor bietet SDSL mit bis zu 20 MBit/s

SDSL-Anschlüsse im gesamten Arcor-Ausbaugebiet verfügbar

Die Vodafone-Tochter Arcor bietet ab sofort deutschlandweit symmetrische DSL-Anschlüsse mit 15 und 20 MBit/s an. Die Angebote richten sich an Geschäftskunden, denen Arcor damit Bandbreiten zwischen 2 und 20 MBit/s Verfügung stellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Arcors SDSL-Bandbreitenstaffelung umfasst sieben Übertragungsgeschwindigkeiten: 2, 4, 6, 8, 10, 15 und 20 MBit/s. Sie werden im Rahmen der Lösung "Arcor-Business DSL profi" vertrieben und sind ab sofort im Arcor-Ausbaugebiet erhältlich.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Dabei realisiert Arcor die Anschlüsse über das eigene Netz und stellt seinen Kunden kostenfrei 8 IP-Adressen sowie einen IP-Monitor zur Überwachung der Leitungsauslastung zur Verfügung. Für einmalig 99 Euro gibt es bis zu 64 feste IP-Adressen.

Arcor garantiert, dass die Anschlüsse zu 98,5 Prozent verfügbar sind und dass Störungen innerhalb von 12 Stunden behoben werden. Mit dem Zusatzpaket Classic Express für 9,95 Euro monatlich lässt sich das auf 8 Stunden reduzieren.

Die Preise für die SDSL-Anschlüsse beginnen bei 99 Euro (netto) monatlich für 2 MBit/s mit einem Volumentarif und 139 Euro (netto). Für 10 Mbit/s berechnet Arcor inklusive Flatrate 699 Euro im Monat, bei 15 MBit/s sind es 849 Euro und bei 20 MBit/s werden 999 Euro fällig. Hinzu kommt eine einmalige Anschlussgebühr die je nach Laufzeit zwischen 0 Euro bei 36 Monaten und 249 Euro bei 12 Monaten liegt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Vollhorst 10. Jun 2009

Was ist los? Ich meinte ein Multimeter. http://de.wikipedia.org/wiki/Multimeter

Max Baehring FFM 10. Jun 2009

Unter der Voraussetzung die Windrichtung wäre unberechenbar!

öy 10. Jun 2009

Der hammer. Ich würde sehr gerne als Privatkunde SDSL wieder haben. Jetzt wo QSChome weg...

Bauert Horst 10. Jun 2009

D.h. die Leitung darf 5,475 Tage im Jahr komplett stillstehen ohne dass ich meckern darf...

Linguist 10. Jun 2009

Was dieses komische Geflenne hier immer soll, wenn von Produkten gesprochen wird, die...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /