Display mit Leuchtrahmen gegen Winterdepressionen

Philips Lightframe mit beleuchtetem Rand

Philips hat mit dem Lightframe ein Display vorgestellt, dessen Rahmen konstant leuchtet. Das kaltbläuliche Licht des 22 Zoll großen Displays soll Ermüdungserscheinungen der Augen vorbeugen und gegen Winterdepressionen helfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Winterdepressionen (Seasonal Affective Disorder) sollen durch blaues Licht zumindest reduziert werden, meint Philips und verweist auf eine Studie der Universität Groningen, bei der rund die Hälfte der Probanden von weniger Konzentrations- sowie Motivationsproblemen und Müdigkeit sprachen, wenn sie auf einen Lightframe blickten.

Stellenmarkt
  1. UX Designer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Produktionsprozesse
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
Detailsuche

Das Philips Lightframe ist 22 Zoll groß und erreicht eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln. Zum Typ des Panels machte Philips keine Angaben. Da die Betrachtungswinkel bei 160 Grad liegen, liegt es nahe, einen TN-Typ zu vermuten. Die Reaktionszeit für den Grauwechsel liegt bei 2 Millisekunden.

Durch das dynamische Kontrastverhältnis von 12.000:1 sollen tiefe Schwarztöne möglich werden. Die Bildschirmhelligkeit liegt bei maximal 300 Candela pro Quadratmeter. Der Anschluss an den Rechner erfolgt wahlweise über die analoge VGA-Schnittstelle oder DVI-D.

Stromsparendes Display

Im Betrieb benötigt das Lightframe rund 45 Watt. Richtig ausschalten lässt es sich nicht, es sei denn, der Stecker wird gezogen. Der Strombedarf im Pseudo-Auszustand liegt bei 0,8 Watt. Philips gewährt auf das Display drei Jahre Garantie und bietet einen Vor-Ort-Austauschservice an.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v12: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.01.-03.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Philips Lightframe soll Ende Juni 2009 in den Handel kommen. Der Preis liegt bei rund 250 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


annette80 03. Okt 2009

Licht hilft schon. Es muss nur sehr intensiv sein (min. 2500 Lux). Einfach Licht in der...

Blair 13. Jun 2009

der fehltritt ist dein beitrag. zumindest eine themaverfehlung. tipp: artikel nochmal...

Bouncy 10. Jun 2009

45w brauch der gesamte monitor

afkasd 10. Jun 2009

Quatsch. Du hast keine Ahnung. kaltes licht macht munter.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /