Abo
  • Services:

MPEG Pro HD 4 Plug-In Suite für Adobe Premiere Pro

Neue Plug-Ins zur Bearbeitung von HD-Video mit Adobe Premiere Pro

Die DivX-Tochter Mainconcept will mit fünf Codec-Paketen für Premiere Pro die Bearbeitung von HD-Videos verschiedener Formate erleichtern. Eine Demoversion der verschiedenen Komponenten der MPEG Pro HD 4 Plug-In Suite steht zum Download zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das kleinste der Codec-Pakete für Premiere Pro CS3 und CS4 nennt sich Mainconcept MPEG Pro HD 4 H.264/AVC & MPEG und ermöglicht das framegenaue, native Bearbeiten und den Export von H.264/AVC, MPEG-1/2 sowie AVCHD. Im Paket MPEG Pro HD 4 XDCAM ist es erhalten - es erweitert Premiere Pro aber zusätzlich um eine komplette Unterstützung von Sonys XDCAM-Videokameras.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Für die Arbeit mit Panasonics Videokamerageneration P2 DVCPro ist das Codec-Paket MPEG Pro HD 4 DVCPRO gedacht. Auch hier ist das Paket MPEG Pro HD 4 H.264/AVC & MPEG enthalten. MPEG Pro HD 4 AVC-Intra ist hingegen ein Editing- und Export-Plug-In für AVC-Intra Class 50 und Class 100. Auch hier ist jeweils MPEG Pro HD 4 H.264/AVC & MPEG dabei.

Das teuerste der neuen Codec-Pakete nennt sich MainConcept MPEG Pro HD 4 Broadcast Suite. Es enthält die vier anderen Codec-Pakete. Sie alle bringen Voreinstellungen für Endanwender sowie Profis mit sich - etwa zur Blu-ray-Produktion. AAC (Advanced Audio Coding) und Import wie Export von Dolby Digital 5.1 werden unterstützt.

Bisher ist MPEG Pro HD 4 nur für die Windows-Versionen von Premiere Pro CS3 und CS4 angekündigt worden. Zudem werden erst künftige Versionen der Plug-Ins für Premiere Pro CS4 Smart-Rendering unterstützen. Schuld daran ist laut Mainconcept ein Fehler in der Plug-In-API von CS4. Künftige Updates von Premiere Pro CS4 und MPEG Pro HD 4 sollen das Problem beseitigen.

Mainconcept bietet eine Demoversion von MPEG Pro HD 4 zum Download an. Sie lässt sich kostenpflichtig zu einem der oben genannten Pakete freischalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
    3D-Druck on Demand
    Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

    Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
    Ein Praxistest von Achim Sawall


      BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
      BMW i3s im Test
      Teure Rennpappe à la Karbonara

      Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
      Ein Praxistest von Friedhelm Greis

      1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
      2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
      3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

        •  /