Abo
  • IT-Karriere:

Firefox 3.5 - die Neuerungen im Detail

Neue Tabs werden nützlicher

Wird ein neuer, leerer Tab geöffnet, zeigt Firefox 3.5 auf der linken Seite eine Liste der am häufigsten aufgerufenen Einstiegspunkte ins Web. Stellen die entsprechenden Websites RSS-Feeds zur Verfügung, erscheint zudem eine Übersicht der aktuellen Inhalte. Bei Golem.de ist eine Liste der drei zuletzt erschienenen Artikel zu sehen.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Wurde zuvor ein Tab geschlossen, bietet der Browser in der rechten Spalte eines neuen Tabs die Möglichkeit, den zuletzt geschlossenen Tab erneut zu öffnen.

Erweiterte CSS-Unterstützung

Aus CSS 3 stammt die erweiterte Unterstützung von Media-Querys. Diese erlauben es, Webseiten gerätespezifisch anzupassen. Je nach den Fähigkeiten eines verwendeten Geräts werden dazu unterschiedliche Style-Sheets verwendet, beispielsweise um auf kleine Displays mit weniger Farben Rücksicht zu nehmen.

Mit Hilfe von CSS-Transforms können lineare Transformationen auf HTML-Elemente angewendet werden, um diese beispielsweise zu rotieren oder zu skalieren. Die CSS-Transforms basieren auf einem Vorschlag des WebKit-Teams, der mittlerweile als Arbeitsentwurf des W3C (CSS 2D Transforms Module Level 3) vorliegt. Apple nutzt CSS-Transforms beispielsweise in seinem mobilen Browser Safari, um Animationseffekte hardwarebeschleunigt auszuführen.

Zudem erlaubt es Firefox 3.5, SVG-Effekte auf HTML-Inhalte anzuwenden. Dabei wird das Vektorgrafikformat SVG als CSS-Komponente verwendet.

 Firefox 3.5 - die Neuerungen im DetailFirefox 3.5 - die Neuerungen im Detail 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Yvonne_B 28. Sep 2009

http://www.browser1.de/browser-forum/firefox/firefox-allgemein/2459-nach-firefox-update-3...

TomTom 15. Aug 2009

Hi, ich habe auch FF3.5, aber wenn ich einen neue Tab erzeuge habe ich keine weitern...

tom599 14. Aug 2009

naja, mittlerweile haben eine Pluginprogrammierer ja nachgelegt. Am Anfang war an ein...

wuff 19. Jul 2009

ich auch!!!!! verdammt! hab drag to go und drag it (addons) installiert. daran kann es...

Andreas Gernot 05. Jul 2009

Danke für die Info! Dann werd ichs auch mal ausprobieren. Viele Grüße Andreas


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /