Abo
  • Services:

Firefox 3.5 - die Neuerungen im Detail

HTML 5 eröffnet neue Möglichkeiten

Neben den Audio- und Videotags beherrscht Firefox noch weitere Neuerungen aus HTML 5, was Webentwickler neue Möglichkeiten gibt und den Browser zu einer ernstzunehmenden Applikationsplattform macht.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

So unterstützt Firefox 3.5 Offlineressourcen, womit Webapplikationen ein Offlinecache zu Verfügung steht. Objekte können direkt aus dem Cache geladen werden, auch wenn keine Verbindung zum Internet besteht. Ist diese wieder vorhanden, kann der Browser die gespeicherten Objekte aktualisieren.

Darüber hinaus stellt Firefox 3.5 sogenannten Web Storage - bei Mozilla als DOM-Storage bezeichnet - zur Verfügung, eine lokale Datenbank, in der Applikationen Daten ablegen können. Dabei kommt SQLite zum Einsatz.

Das Canvas-Element unterstützt das Text-API von HTML5 sowie Schatteneffekte.

Web Worker - JavaScript im Hintergrund

Ebenfalls aus HTML 5 stammen die Web Worker. Sie bieten Entwicklern die Möglichkeit, JavaScript im Hintergrund auszuführen. Ein solcher Worker kann keine Manipulationen am DOM vornehmen, aber Nachrichten an den aufrufenden Thread schicken, um beispielsweise die Ergebnisse komplexer Berechnungen zurückzuliefern, oder Daten, die von einem Server kommen, weiterzureichen. Für Nutzer hat das klare Vorteile, denn Worker-Threads bremsen das User-Interface nicht aus.

 Firefox 3.5 - die Neuerungen im DetailFirefox 3.5 - die Neuerungen im Detail 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. DOOM für 6,99€ und Civilization VI - Digital Deluxe Edition für 25,99€)
  3. (heute OK. OPK 1000 Partybox mit LED-Show für 99€)
  4. (heute u. a. AZZA Chroma 410A für 69,90€ + Versand)

Yvonne_B 28. Sep 2009

http://www.browser1.de/browser-forum/firefox/firefox-allgemein/2459-nach-firefox-update-3...

TomTom 15. Aug 2009

Hi, ich habe auch FF3.5, aber wenn ich einen neue Tab erzeuge habe ich keine weitern...

tom599 14. Aug 2009

naja, mittlerweile haben eine Pluginprogrammierer ja nachgelegt. Am Anfang war an ein...

wuff 19. Jul 2009

ich auch!!!!! verdammt! hab drag to go und drag it (addons) installiert. daran kann es...

Andreas Gernot 05. Jul 2009

Danke für die Info! Dann werd ichs auch mal ausprobieren. Viele Grüße Andreas


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /