Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Damnation - Schießen und Hüpfen im Wilden Westen

Zwischendurch gilt es - oft an der Seite von wenig hilfreichen KI-Kollegen oder auch mal auf einem Fahrzeug - mit unterschiedlichen Schusswaffen Prescotts willenlose Handlanger auszuschalten. Diese Shooter-Passagen leiden allerdings unter ähnlichen Problemen wie die Geschicklichkeitseinlagen: Auswählen und Zielen kostet Zeit und Nerven. Zudem lässt die Intelligenz der Gegner zu wünschen übrig, Möglichkeiten für taktisches Vorgehen gibt es wegen mangelnder Deckungsoptionen kaum.

Als Pluspunkte könnte Damnation das ungewöhnliche Szenario samt interessanter Story verbuchen, sofern die Präsentation nicht ähnlich misslungen wäre wie die Bedienung. Die Sprachausgabe wirkt unfreiwillig komisch, die Soundeffekte sind kaum der Rede wert und die Optik nutzt nicht ansatzweise die Möglichkeiten moderner Hardware. Wenige Details, matschige Texturen und Kantenflimmern sind die Regel, nicht die Ausnahme. Immerhin haben die Entwickler dem Spiel einen Online-Multiplayer-Modus sowie die Möglichkeit zum Koop-Spiel verpasst. Wirklich besser wird Damnation aber auch nicht, wenn der Wilde Westen zusammen mit einem Freund bereist wird.

Anzeige

Damnation ist für Playstation3, Xbox 360 und Windows-PC erhältlich und kostet 60 Euro (Konsolen) beziehungsweise 40 Euro (PC). Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren.

Fazit

Gute Ansätze sind in Damnation zahlreich enthalten - schade, dass die Entwickler keinen davon zu nutzen wussten. Trotz des ungewöhnlichen Szenarios, des interessanten Helden und des auf den ersten Blick spannend wirkenden Mix' aus Action und Geschicklichkeit ist das Programm ein technisch antiquiertes, ungenau zu bedienendes Actionspiel. Weder allein noch im Koop-Modus macht es längere Zeit Spaß.

 Spieletest: Damnation - Schießen und Hüpfen im Wilden Westen

eye home zur Startseite
moeper 10. Jun 2009

Stimme voll und ganz zu

Mozilla... 10. Jun 2009

Wer das spielt, fühlt sich verdammt.

El Marko 09. Jun 2009

Er rutscht am Seil runter und die Hand hängt 5cm drunter ... da sollte man aber dem...

El Marko 09. Jun 2009

Das Steampunk (was für ein Wort ^^) hatten sie wohl mit "Zukunftsmusik" à la SciFi...

El Marko 09. Jun 2009

Ganz so drastisch würde ich es nicht ausdrücken, aber mir gehn 3rd Person-Shooter/Action...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Dataport, Hamburg, Bremen
  3. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€
  2. 199€ (Bestpreis!)
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  2. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31

  3. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    CerealD | 22:56

  5. Re: So ein Müll

    Teebecher | 22:52


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel