Youtube testet Videowerbung in Deutschland

Werbeeinnahmen für Premium-Partner

Googles Video-Community Youtube testet nun auch in Deutschland sogenannte Pre-Roll-Anzeigen. Sie werden in einer Testphase nur vor professionell produzierten Videos von Premium-Partnern angezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

In Deutschland werden Pre-Roll-Anzeigen vor Videos unter anderem von DMAX, Autobild, SportFive und Euronews geschaltet. Die vor dem eigentlichen Youtube-Video abgespielten Werbeclips stammen von einer Molkerei, einem Mobilfunk-Discounter und einer Online-Fahrzeugbörse.

Premium-Partnern solle durch die neue Werbeform ermöglicht werden, mit Inhalten Gewinne zu erzielen, erklärt Stefan Tweraser, Country Sales Director bei Google. Außerdem hoffe man, dass diese so mehr ihrer Inhalte auf Youtube zeigen. Tweraser wirbt gleichzeitig bei den Nutzern, sie würden durch die Werbung mehr kostenlose, unterhaltsame und professionelle Videos auf Youtube finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


c & c 15. Jun 2009

doch doch.. ich würde sogar mehr schätzen. Ich bin sogar mal mit der Stopuhr gesessen...

Re 09. Jun 2009

Werbung, wenn sie nicht zu lang ist, würde ich mir durchaus an tuen, aber Jama Werbung...

Blair 09. Jun 2009

oder gar keine steuern, dafür unbegrenzte staatshilfen für alle?! hirn anschalten...

Blair 09. Jun 2009

sie _sind_ wegklickbar! unten links im video kann man sie ausblenden. und in den...

Blair 09. Jun 2009

dafür brauchts keine neue erweiterung, das geht mit dem normalen adblock plus auch.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Apple, Amazon, Facebook: New World erlaubt Charaktertransfers
    Apple, Amazon, Facebook
    New World erlaubt Charaktertransfers

    Sonst noch was? Was am 20. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /