Firefox 3.5 Preview veröffentlicht

Preview richtet sich explizit an Entwickler

Mozilla hat eine sogenannten Preview-Version von Firefox 3.5 angekündigt. Diese richtet sich ausdrücklich an Entwickler und wird nur als Update der Beta 4 von Firefox 3.5 ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Eigentlich war für Ende dieser Woche ein Release Candidate von Firefox 3.5 erwartet worden, doch stattdessen überrascht Mozilla mit einer Preview-Version, die weder als Beta noch als Release-Candidate markiert ist. Diese Version richtet sich ausdrücklich an Entwickler und soll über den Update-Mechanismus der Firefox 3.5 Beta 4 ausgeliefert werden. Auf Mozillas-Download-Servern steht die Preview im Verzeichnis mozilla.org/firefox/releases/3.5b99/ zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Mehr als 800.000 Nutzer der Betaversion will Mozilla mit der Firefox 3.5 Preview versorgen, die zahlreiche Fehlerkorrekturen enthält, die die Stabilität verbessern, Fehler in der neuen JavaScript-Engine korrigieren und die Wiedergabe von Ogg-Theora und Ogg-Vorbis verbessern.

Die Preview hat nicht den kompletten Testzyklus durchlaufen, daher wird sie nicht als Release-Candidate bezeichnet. Dennoch gehen die Mozilla-Entwickler davon aus, dass die Preview-Version für den täglichen Einsatz stabil genug ist. In ein bis zwei Wochen soll die Preview-Version auf den Release-Candidate aktualisiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FX-991ES 16. Jun 2009

Ihr macht daraus ja eine Ideologie, die ihr verbissen verteidigt. Viel Energie. Ein...

jnox 09. Jun 2009

... das auf den Bildern 3 und 4 gezeigte Feature, das neue Tabs mit Inhalt fuellt?

Stebs 09. Jun 2009

Es steht schon lange fest dass es für 3.5 bei 93 Punkten bleiben wird. Was aber noch viel...

blubbs 09. Jun 2009

http://www.heise.de/newsticker/Eine-Preview-von-Firefox-3-5--/meldung/140104 Die Mozilla...

tbo 09. Jun 2009

Natürlich, daher ist es doch nett von Mozilla es "Preview" zu nennen bei einer anderen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /