• IT-Karriere:
  • Services:

The Bat verzögert E-Mailversand

Zeitgesteuerter Postausgang hält E-Mails zurück

Das E-Mailprogramm The Bat beherrscht mit der neuen Version 4.2 den zeitverzögerten Nachrichtenversand. Der Benutzer kann damit wählen, wann seine E-Mail verschickt werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mitternächtliche E-Mails aus dem Büro verwirren Kunden und Geschäftspartner. Mit der zeitverzögerten Aussendung wird die Nachricht zur Bürozeit verschickt. Auch Geburtstagsgrüße per E-Mail erfolgen so termingerecht. Wahlweise kann der Versand zu einem festgelegten Datum samt Uhrzeit oder mit Verzögerung nach einer bestimmten Anzahl von Minuten, Stunden und Tagen erfolgen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Outlook ist ebenfalls mit einer derartigen Funktion für einzelne Nachrichten ausgestattet. Bei Microsofts Produkt gibt es aber keine allumfassende Option, die den Aussendezeitpunkt für alle E-Mails im Postausgang definiert. Eine Verzögerung um ein paar Minuten hilft auch, hastige und vielleicht unüberlegte E-Mails zurückzuhalten. Als Ergänzung zum Terminkalender ist die Funktion für Erinnerungs-E-Mails sinnvoll nutzbar.

Die Vorlagenfunktion in The Bat 4.2 kann termingerechte E-Mails auch anhand von Postfächern, Ordnern, Empfängern und weiteren Kriterien erzeugen. Lizenzinhaber für die Vorversionen 4 und 4.1 können kostenlos updaten. Ältere Versionen können mit 30 Prozent Nachlass auf den Lizenzpreis aktualisiert werden. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion von The Bat 4.2 ist ebenfalls erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

tasm 09. Jun 2009

Sylpheed!

Muster Maxmann 09. Jun 2009

LOL, wozu auch? Emails braucht man heute nicht mehr in Ordnern ablegen, das kostet nur...

Claws 09. Jun 2009

Probiere einfach http://www.claws-mail.org/ aus, der sollte deine Anforderungen erfüllen.

LinuxOnMac 09. Jun 2009

Nur weil du etwas nicht verstehst, solltest du es nicht deklassieren. Bei bestimmten...

The Bat in Avast 09. Jun 2009

Bei der Installation von Avast home sehe ich immer so The Bat! was ich nicht abschalten...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
    Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
    Das Duell der Purismus-Pedelecs

    Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
    Ein Praxistest von Martin Wolf

    1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
    2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
    3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

    Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
    Java 15
    Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

    Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
    Eine Analyse von Boris Mayer

    1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
    2. Java Nicht die Bohne veraltet
    3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

      •  /