Abo
  • Services:
Anzeige

Titanium baut Applikationen für iPhone und Android

Appcelerator veröffentlicht Beta seiner Titanium-Plattform

Mit Titanium Mobile ermöglicht Appcelerator nun auch die Entwicklung von iPhone- und Android-Applikationen mit Web-Technik. Zudem lassen sich mit HTML, CSS und JavaScript Applikationen für Windows, MacOS X und Linux entwickeln.

Zusammen mit der Veröffentlichung einer ersten Betaversion von Titanium Desktop hat Appcelerator auch eine Variante für die Mobil-Betriebssysteme iPhoneOS und Android angekündigt. Entwickler können mit Titanium Mobile Smartphone-Applikationen mit Hilfe von HTML, CSS, JavaScript, Python und Ruby schreiben. Aus der Codebasis einer Web-Applikation lassen sich so Anwendungen für Windows, Linux, MacOS X, iPhone und Android-Geräte erzeugen.

Anzeige

Titanium-Applikationen für iPhone und Android verhalten sich laut Appcelerator wie native Applikationen, samt nativer User-Interface-Komponenten, nativer Code-Kompilierung und Zugriff auf Speicher, Multimedia-Funktionen und Geolocation-APIs der Geräte.

Die Titanium Desktop Beta steht ab sofort unter appcelerator.com zum Download bereit. Die Software basiert auf Webkit, der Basis von Apples Browser Safari, und steht unter der Apache Public License v2. Titanium Mobile wird zunächst nur im Rahmen eines geschlossenen Betatests verteilt, Anmeldungen sind unter appcelerator.com/products/titanium-mobile möglich.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt auch PhoneGap. Die Software für iPhone, Android und Blackberry setzt ebenfalls Web-Applikationen in native Applikationen für die unterstützten Plattformen um und stellt diesen auch die plattformspezifischen APIs zur Verfügung. Allerdings berichten die Entwickler, dass wiederholt auf PhoneGap basierenden iPhone-Applikationen von Apple angelehnt wurden, da PhoneGap gegen Apples SDK-Lizenzbedingungen verstoße.


eye home zur Startseite
nur mal so 09. Jun 2009

Viren Würmer auf Iphones: null Viren Würmer auf Geräten die Java und co anbieten: hunderte

Big5 09. Jun 2009

Für diejenigen, die Webapplikationen für das iPhone erstellen wollen die Photo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. über Hays AG, Berlin
  3. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 8,99€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: 25% ?

    Rulf | 22:54

  2. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    TeK | 22:53

  3. Re: Eher das Gegenteil ist der Fall

    d0351t | 22:52

  4. Re: hab vor 2 wochen...

    Rulf | 22:49

  5. Re: völlig Banane

    Phantom | 22:45


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel