Abo
  • Services:
Anzeige

Titanium baut Applikationen für iPhone und Android

Appcelerator veröffentlicht Beta seiner Titanium-Plattform

Mit Titanium Mobile ermöglicht Appcelerator nun auch die Entwicklung von iPhone- und Android-Applikationen mit Web-Technik. Zudem lassen sich mit HTML, CSS und JavaScript Applikationen für Windows, MacOS X und Linux entwickeln.

Zusammen mit der Veröffentlichung einer ersten Betaversion von Titanium Desktop hat Appcelerator auch eine Variante für die Mobil-Betriebssysteme iPhoneOS und Android angekündigt. Entwickler können mit Titanium Mobile Smartphone-Applikationen mit Hilfe von HTML, CSS, JavaScript, Python und Ruby schreiben. Aus der Codebasis einer Web-Applikation lassen sich so Anwendungen für Windows, Linux, MacOS X, iPhone und Android-Geräte erzeugen.

Anzeige

Titanium-Applikationen für iPhone und Android verhalten sich laut Appcelerator wie native Applikationen, samt nativer User-Interface-Komponenten, nativer Code-Kompilierung und Zugriff auf Speicher, Multimedia-Funktionen und Geolocation-APIs der Geräte.

Die Titanium Desktop Beta steht ab sofort unter appcelerator.com zum Download bereit. Die Software basiert auf Webkit, der Basis von Apples Browser Safari, und steht unter der Apache Public License v2. Titanium Mobile wird zunächst nur im Rahmen eines geschlossenen Betatests verteilt, Anmeldungen sind unter appcelerator.com/products/titanium-mobile möglich.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt auch PhoneGap. Die Software für iPhone, Android und Blackberry setzt ebenfalls Web-Applikationen in native Applikationen für die unterstützten Plattformen um und stellt diesen auch die plattformspezifischen APIs zur Verfügung. Allerdings berichten die Entwickler, dass wiederholt auf PhoneGap basierenden iPhone-Applikationen von Apple angelehnt wurden, da PhoneGap gegen Apples SDK-Lizenzbedingungen verstoße.


eye home zur Startseite
nur mal so 09. Jun 2009

Viren Würmer auf Iphones: null Viren Würmer auf Geräten die Java und co anbieten: hunderte

Big5 09. Jun 2009

Für diejenigen, die Webapplikationen für das iPhone erstellen wollen die Photo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    mimimi123 | 17:12

  2. Re: Ich glaub, es hackt...

    Eheran | 17:06

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bark | 17:05

  4. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    0xDEADC0DE | 17:01

  5. Re: Sauerei

    SirFartALot | 16:59


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel