EU-Roamingverordnung: Niedrigere Preise ab 1. Juli 2009

Preisobergrenze für Datenroaming, SMS und Telefonate

Ab 1. Juli 2009 werden die Roamingpreise in der EU sinken. Den entsprechenden Plan der Europäischen Kommission bestätigte nach dem EU-Parlament nun auch der Ministerrat. Die Preise für Mobilfunk-Roaming sollen rechtzeitig zum Sommerurlaub um bis zu 60 Prozent sinken.

Artikel veröffentlicht am ,

So sollen Handy-Nutzer für den Versand von SMS ab 1. Juli 2009 im EU-Ausland nicht mehr als 11 Cent zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Derzeit liegt der Durchschnittspreis nach Angaben der EU-Kommission bei 28 Cent. In den Niederlanden und Portugal werden über 35 Cent pro Auslands-SMS verlangt.

Stellenmarkt
  1. Senior Cloud Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern (Home-Office möglich)
  2. SAP-Testmanager*in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
Detailsuche

Auch das mobile Surfen im Ausland wird preislich gedeckelt: Die entsprechenden Vorleistungsentgelte werden auf 1 Euro (netto) pro MByte begrenzt. Derzeit liegt der Durchschnittspreis bei 1,68 Euro pro MByte mit Spitzenpreisen von 6,82 Euro in Irland, 5,30 Euro in Griechenland und 5,10 Euro in Estland.

Ab 2010 sinkt die Obergrenze auf der Vorleistungsebene dann auf 0,80 Euro pro MByte, ab 2011 dürfen sich Mobilfunkanbieter untereinander nur noch 0,50 Euro berechnen. Dadurch sollen dann auch die Preise für Endkunden fallen, hofft die Kommission.

Die Roaminggebühren für im Ausland getätigte Anrufe sinken von derzeit 46 auf 43 Cent pro Minute und für im Ausland angenommene Anrufe von 22 auf 19 Cent pro Minute. Ab 2010 gelten dann Höchstsätze von 39 beziehungsweise 15 Cent und ab 2011 dürfen nur noch 35 beziehungsweise 11 Cent berechnet werden.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Zudem müssen Mobilfunkbetreiber nach den neuen Vorschriften Roaminganrufe nach den ersten 30 Sekunden sekundengenau abrechnen statt pro Minute.

Um Verbraucher von unerwartet hohen Rechnungen zu bewahren, müssen Mobilfunkanbieter ihren Kunden die Möglichkeit einräumen, den Dienst zu unterbrechen, sobald ein Rechnungsbetrag von 50 Euro erreicht wird, wobei der Verbraucher auch einen höheren Betrag wählen kann. Diese Regelung muss allerdings erst bis März 2010 umgesetzt werden.

Nach der heutigen Zustimmung des EU-Ministerrats werden die neuen EU-Roamingvorschriften ab 1. Juli 2009 in allen 27 EU-Mitgliedstaaten gelten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  2. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  3. Mica statt Aero: Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück
    Mica statt Aero
    Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück

    Weitere Applikationen werden mit einem bekannten Designelement ausgestattet: Windows 11 implementiert Transparenzeffekte mit Mica.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /