Abo
  • Services:
Anzeige

Opera Mobile 9.7 für Windows Mobile mit Turboschaltung

Turbomodus komprimiert Datenverkehr und übernimmt Seiten-Rendering

Mit Opera Mobile 9.7 hält der Turbomodus von Opera Einzug in die mobile Browserwelt. Eine erste Betaversion steht bereit, die eine verbesserte Rendering-Engine erhalten hat, womit die Darstellung von Webseiten ebenfalls beschleunigt werden soll.

Opera Mobile 9.7 soll sich nach dem Willen des Herstellers vor allem durch hohe Geschwindigkeit auszeichnen. Opera Turbo wurde integriert, um den Zugriff auf Webseiten mittels Kompression bei geringer Bandbreite deutlich zu beschleunigen und zugleich Übertragungskosten zu sparen. Die Kompression übernimmt ein spezieller Opera-Server, der sich auch um das Rendering der Webseite kümmert. Der mobile Browser benötigt damit weniger Rechenkraft, um die Seite darzustellen.

Anzeige
 

Das von Opera stammende Testvideo zeigt den Geschwindigkeitsvorteil von Opera Turbo im Vergleich zu Opera Mobile ohne diese Technik. Auch gegen den Internet Explorer Mobile tritt die Technik an und Microsofts Browser schneidet dabei sehr schlecht ab. Für den mobilen Datenstrom wurde EDGE verwendet. Während Opera Mobile im Turbomodus nach etwas mehr als 9 Sekunden die Seite geladen hat, braucht Opera Mobile ohne Turboschaltung etwas mehr als 30 Sekunden. Der Internet Explorer Mobile hat die Seite erst nach fast 3,5 Minuten fertig geladen.

Als weitere Neuerung arbeitet in Opera Mobile 9.7 die Rendering-Engine Presto 2.2, die Webseiten bis zu 25 Prozent schneller darstellen können soll. Damit nutzt der mobile Browser die gleiche Rendering-Engine wie in dem ebenfalls noch in Entwicklung befindlichen Opera 10. Als weitere Änderung sollen sich Widgets nun einfacher integrieren lassen.

Die Betaversion von Opera Mobile 9.7 für Windows Mobile steht zum Ausprobieren als Download bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, kann es beim Einsatz der Software zu Abstürzen und Datenverlusten kommen.


eye home zur Startseite
seite down 08. Jun 2009

bin hier grade mit eplus drin, und komn nicht druff, hatt ma jmd n direkt link?

klirx 08. Jun 2009

hab mich mal ein wenig umgeschaut, und ein wohl am ehesten in frage kommendes Gerät...

dudelsack 08. Jun 2009

Das ist eine Standardformulierung. Bezogen auf die ganzen Online-Dienste kann ein...

Siga9999 08. Jun 2009

opera nutze ich auch gern und bis auf alles ausser google-reader wo firefox wirklich...

facker 08. Jun 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Continental AG, Eschborn, Regensburg
  3. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart
  4. Lufthansa Technik AG, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  3. ab 436,30€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Ohne das Logo ...

    Seismoid | 17:33

  2. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    schap23 | 17:32

  3. Re: Mal ein paar persönliche Fahrprofil...

    thinksimple | 17:30

  4. Re: Der konkrete Verstoß

    smirg0l | 17:29

  5. Re: 300gb Junge Junge

    ArcherV | 17:28


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel