Piratenpartei zieht ins Europaparlament ein

Piratenpartei wird in Schweden fünftstärkste Partei

Die schwedische Piratenpartei hat einen wichtigen Erfolg verbuchen können: Sie bekam bei den Wahlen zum Europaparlament über 7 Prozent der Stimmen und wird einen Abgeordneten nach Straßburg entsenden. Vor allem junge Wähler gaben der Partei ihre Stimme.

Artikel veröffentlicht am ,

Die schwedische Piratenpartei (Piratpartiet, PP) wird einen Abgeordneten, den Spitzenkandidat und stellvertretenden Vorsitzenden Christian Engström, ins Europaparlament entsenden. Die Partei bekam laut dem vorläufigen amtlichen Wahlergebnis 7,1 Prozent der Stimmen und wurde damit fünftstärkste Partei in Schweden. Das skandinavische Land entsendet insgesamt 18 Abgeordnete ins Straßburger Parlament.

Stellenmarkt
  1. Berater / Consultant (m/w/d) Personalcontrolling/IT-Resso- rt
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. Technischer Mitarbeiter für IT, OT & Automatisierungssysteme (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Dessau-Roßlau
Detailsuche

Die Anfang 2006 gegründete Partei fordert unter anderem die Legalisierung des nicht-kommerziellen Datentauschs über das Internet und eine Reform des Urheberrechts. Ihrer Ansicht nach soll das Urheberrecht nur fünf Jahre lang geschützt sein. Bislang erlischt es 70 Jahre nach dem Tod des Autors. Außerdem tritt sie für den Schutz der Privatsphäre ein.

In anderen politischen Fragen darf man von der Partei jedoch nicht viel erwarten. Engström hatte im Wahlkampfes angekündigt, seine Partei werde sich nur für ihre eigenen Themen einsetzen und sich zu anderen nicht äußern.

Partei der jungen Netzbewohner

Es waren offensichtlich vor allem junge Schweden, die die PP gewählt haben. 19 Prozent der Unter-30-Jährigen hätten für die Partei gestimmt, berichtet die Tageszeitung The Local. Für die Jungen sei sie die bedeutendste Partei, sagte der Politologe und Wahlforscher Sören Holmberg der Zeitung, bedeutender als die Sozialdemokraten oder die bürgerlich-konservative gemäßigte Sammlungspartei (Moderata samlingspartiet).

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Piratenpartei hat offensichtlich von dem Ärger vieler Nutzer in Schweden über das harte Urteil gegen die vier Betreiber des Bittorrent-Trackers Pirate Bay profitiert. Nach dem Urteil war die Zahl der Mitglieder sprunghaft angestiegen.

In Deutschland war die Piratenpartei ebenfalls zur Europawahl angetreten. Hier bekam sie jedoch weniger als ein Prozent der Wählerstimmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


No3DMonkey!!! 13. Jun 2009

Eine Partei kann in der Opposition sehr viel bewegen. Da braucht man nicht zu jedem Thema...

aaaaaaaaaaaaa 09. Jun 2009

Respekt, dass Sie in ihrem hohen Alter noch im Internet aktiv sind! xD

smalltalk 08. Jun 2009

Auch in Griechenland besteht eine Wahlpflicht, die Wahlbeteiligung erreichte aber...

cba 08. Jun 2009

Für den Einzelnen mögen 31 Parteien zur Wahl stehen. Welch differenziertes Ergebnis am...

ole 08. Jun 2009

gutes argument zu zweitens er sagt er postet es in anderen foren. naja dann mal link her :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW-Transporter umgerüstet
Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland

Die Firma Naext Automotive baut alte VW-Transporter zu Elektroautos um. Die Macher verstehen ihr Konzept als Gegenentwurf zur Neuwagenindustrie.
Ein Bericht von Haiko Prengel

VW-Transporter umgerüstet: Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland
Artikel
  1. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9A ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  2. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt kommt aus Japan.

  3. Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis
     
    Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis

    Eine große Auswahl an leistungsstarken Kopfhörern von Beats befindet sich bei Saturn derzeit im Sonderangebot. Die Aktion läuft aber nicht mehr lange.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) [Werbung]
    •  /