X-Plane 10 - Flugsimulator soll OpenStreetMap-Daten nutzen

Die Gebäudedaten von OSM allein werden allerdings nicht ausreichen, um etwa Flughäfen detailliert darzustellen. Ein neuer Airport-Designer soll helfen die mehr als 20.000 Flughäfen in das Spiel zu integrieren. Allerdings wird vorab schon einmal gewarnt, dass mit Sicherheit nicht alle Flughäfen in X-Plane 10 zu sehen sein werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektassistenz (w/m/d)
    TSO-DATA Nürnberg GmbH, Nürnberg
  2. Teilprojektleiter Leistungselektronik Software (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
Detailsuche

Einen besonders hohen Stellenwert bei Austin Meyer, dem Hauptentwickler von X-Plane, hat ein neues Wettermodell. Das Wetter soll in Zukunft den lokalen Gegebenheiten entsprechen und wechseln. Zudem sollen die Standard-Flugzeuge verbessert werden. Genannt wurden die Dornier 328 und die MD-80 die beide detailliert modelliert werden sollen.

Wann X-Plane 10 erscheinen wird, ist nicht bekannt. Die Liste aller Neuerungen ist noch nicht abgeschlossen. Derzeit arbeitet der Entwickler Laminar Research noch an der Version 9.30 des aktuellen X-Plane-Simulators, der in der nächsten Zeit weiter gepflegt werden soll.

An Experimenten mit OpenStreetMap haben sich auch schon Entwickler des Open-Source-Flugsimulator Flightgear versucht. In aktuellen Entwickler-Galerien zeigt das Projekt bereits automatisch generierte Gebäude auf Basis von OSM-Daten. Ganze Städte können so mit Basismodellen ausgestattet werden, die auf den Grundrissen basieren.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    07.-10.11.2022, virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Inwiefern Microsoft mit dem Flight Simulator an ähnlichen Projekten arbeitet, um die Detailtreue zu erhöhen, ist nicht bekannt. Microsoft beteuerte aber, dass die Firma auch in Zukunft Flugsimulatoren anbieten will, obwohl das zuständige Entwicklerstudio geschlossen wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 X-Plane 10 - Flugsimulator soll OpenStreetMap-Daten nutzen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Nameless 11. Jun 2009

Du machst Urlaub in Bayern? Verständlich ...

tev 09. Jun 2009

An X-Plane hab ich mich noch nie gewöhnen können - der MS Flugsimulator ist hier doch um...

leser_1 08. Jun 2009

In deinem letzten Post?

Tantalus 08. Jun 2009

Montag Morgen, und die Trolle sind schon wieder los. Das kann ja ne Woche werden... :-/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. Luftfahrt: US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe
    Luftfahrt
    US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe

    Mit einem neuen Katalysator soll es möglich sein, nachhaltige Kraftstoffe für Flugzeuge herzustellen.

  2. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

  3. Kickstarter: Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält
    Kickstarter
    Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält

    Hinter dem Kickstarter-Projekt Loona stecken Hardware und Software, die Personen und Objekte erkennen und mit ihnen interagieren kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /