Abo
  • IT-Karriere:

LTE am Notebook erreicht 130 MBit/s

Huawei zeigt 4G-Technologie am Notebook

Der Mobilfunkbetreiber TeliaSonera hat in Skandinavien eine LTE-Verbindungen mit über 130 MBit/s von einem Notebook ins Internet demonstriert. Das gemeinsam von Huawei mit Netcom in Norwegen gebildete Team übertrug mit einem 4G-Modem Fotos, Musik, Filme und mobile Geschäftsanwendungen aus dem öffentlichen Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei hat in Oslo eine LTE-Verbindung (Long Term Evolution) mit über 130 MBit/s von einem Notebook ins Internet demonstriert. Das hat Golem.de aus den Unternehmen erfahren. Netcom, eine Tochterfirma von TeliaSonera in Norwegen und zweitgrößter Mobilfunkbetreiber des Landes, übertrug in einem Testlabor in Oslo Fotos, Musik und Filme aus dem Internet auf ein Notebook.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Durch die Verwendung von MIMO (Multiple Input Multiple Output) und OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplex) können theoretisch Downloadraten von bis zu 150 MBit/s in einer LTE-Zelle mit mehreren Endgeräten erreicht werden. Netcom-Chef August Baumann: "Wir haben heute gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind, unseren Kunden mobile Breitbanddienste der vierten Generation anbieten zu können."

Ende Mai 2009 hatte T-Mobile Austria bereits in einem seiner Ladengeschäfte in Wien LTE demonstriert. Hier wurden Downloads von Dateien, Video-Streaming, Web-Browsing und Videotelefonie gezeigt. Auch hier wurden laut Angaben der Betreiber 130 MBit/s über die Luftschnittstelle erreicht. Dabei seien vier Modems gleichzeitig in einer Zelle eingebucht gewesen. Für den Test hatte T-Mobile gemeinsam mit Huawei zwei LTE-Mobilfunkzellen im T-Center eingerichtet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 4,99€
  3. 74,99€
  4. 2,80€

Fagballs 07. Jun 2009

Spitzensache, 130MBit/s also, dann sind nach etwas über 5 Minuten die 5 GB voll, nach...

Alternativ... 06. Jun 2009

auf den usb stickt passt sie bestimmt...

... --- ... 06. Jun 2009

Das wusste schon Jule Verne. lg

thomasg 05. Jun 2009

Welche Fachkreise sind das? Heise-Trolle?


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /