Abo
  • Services:

RTL und Vox bald kostenpflichtig in HD

Insbesondere die Frage, ob die Sendeanstalten und deren Zulieferer von Inhalten eine Aufzeichnung erlauben, könnte also darüber entscheiden, ob für HD+ neue Hardware nötig ist oder nicht. Die "Early Adopters" von HD-Receivern könnten damit wieder einmal verlieren, wenn sie tatsächlich neue Geräte anschaffen müssen. Bereits im Februar 2008 hatte ProSiebenSat.1 seine kostenfrei mit jedem tauglichen Receiver empfangbaren HDTV-Sendungen eingestellt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Detmold
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Doch noch ist über die Frage der Hardware nicht das letzte Wort gesprochen: "Wir sind interessiert daran, dass es einen offenen Receivermarkt gibt" sagte ein Sprecher von SES Astra. Dennoch will das Unternehmen Receiver und möglicherweise auch CAMs zertifizieren, um einen reibungslosen Empfang von HD+ zu garantieren.

Als erster Anbieter von HD+ sieht sich RTL mit genügend Material in HD-Auflösungen versorgt. Sobald das neue Angebot auf Sendung geht, sollen die ohnehin schon hochauflösend vorliegenden US-Serien und Kinofilme im Originalformat ausgestrahlt werden. Dafür nennt der Sender bisher nur den Zeitraum "Spätsommer 2009" als Termin.

Bis zum Ende dieses Jahres will RTL dann aber sein neues Sendezentrum mit HD-Technik in Köln-Deutz beziehen, und dort auch die eigenproduzierten Inhalte wie Nachrichten und Magazinformate auf HD umstellen. Bis das soweit ist, werden die nicht in HD vorliegenden Sendungen über HD+ hochgerechnet ausgestrahlt. Die ersten Sportereignisse in HD will RTL 2010 anbieten. Der Sender nannte dafür die nächste Formel-1-Saison und die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika, bei der RTL an einigen Spielen ohne deutsche Beteiligung die Rechte besitzt.

Als generellen Einstieg ins Bezahlfernsehen will RTL seine HD-Initiative nicht verstanden wissen. HD+ soll laut einer Sprecherin des Senders "ein Zusatzangebot" sein, die bisherigen über Astra ausgestrahlten Sender sollen in Standardauflösung weiterhin "frei empfangbar" bleiben. Bereits Mitte 2006 gab es politischen Streit um eine 'Grundverschlüsselung' von privaten Fernsehsendern, die danach vorerst vom Tisch war.

 RTL und Vox bald kostenpflichtig in HD
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-78%) 1,11€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Horus Atum 12. Jul 2009

Ganz meine rede besser hätte ich es auch nicht schreiben könne, die großen Bosse...

mad 02. Jul 2009

frechheit. millionen mit werbung machen und dann noch für hd geld verlangen.

Captain 08. Jun 2009

Falsch, der Vermieter hat das Recht eine stationäre Anbringung an seinem Eigentum zu...

rap123 08. Jun 2009

Mir wäre es auch ganz recht, wenn der gesamte RTL Kostenpflichtig wäre. Da laufen doch...

maxpower 07. Jun 2009

Wayne ?


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /