Abo
  • Services:
Anzeige

Palm Pre: Wird Apple die iTunes-Zusammenarbeit verhindern?

Apple erlaubt Drittanbietern keine offizielle Nutzung der iTunes-Software

Vor einer Woche wurde bekannt, dass das Palm Pre direkt mit Apples iTunes-Software synchronisiert. Weil Apple für die iTunes-Software keine Schnittstelle für Drittanbieter bereitstellt, könnte Apple die iTunes-Software-Anbindung des Palm Pre schon bald aushebeln.

Untersuchungen von Jon Lech Johansen haben ergeben, dass Palm trickst, um der iTunes-Software vorzugaukeln, dass das Pre-Smartphone ein iPod ist. Wenn das Palm Pre als USB-Massenspeicher genutzt wird, gibt sich das Gerät als Palm Pre aus. Damit das Palm Pre Daten mit Apples iTunes-Software austauschen kann, muss das Gerät in den Media-Sync-Modus wechseln.

Anzeige
 

Befindet sich das Palm Pre im Media-Sync-Modus, gibt sich das Smartphone als iPod von Apple aus. Nur mit diesem Trick ist eine Synchronisierung zwischen Pre und iTunes-Software möglich. Denn es gibt keine offiziellen Schnittstellen, so dass sich nur Apples Geräte mit der iTunes-Software synchronisieren lassen.

Jon Lech Johansen mutmaßt, dass es für Apple ein Leichtes ist, das Palm Pre von einer Synchronisierungsmöglichkeit mit der iTunes-Software auszuschließen. Ein einfaches Update der iTunes-Software würde genügen, damit das Palm Pre keine Daten mehr mit Apples Software austauschen kann. Ob Apple von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wird, ist nicht bekannt.

Bisher hat Apple nicht reagiert. Mit dem aktuellen iTunes-Update konnte der Hersteller noch nichts unternehmen, weil Palm erst wenige Tage zuvor die Möglichkeit der iTunes-Synchronisierung des Palm Pre vorgestellt hatte.


eye home zur Startseite
Effi 08. Jun 2009

Vllt bist auch nur du das Kiddi, das sich nicht informaiert hat. Der Pre Itunes Sync...

bubbahh 06. Jun 2009

"BTW Amarok läuft auch auf mehreren Platformen (nicht nur Mac und Windows)" Äh, wenn Du...

keinuser 05. Jun 2009

Damit geht es doch auch, wieso wird denn beim Pre soviel aufhebens darum gemacht? Mich...

buahah 05. Jun 2009

geschlossenes System.. du sagst es... ...deswegen hat ja die EU schon Untersuchungen und...

oni 05. Jun 2009

Dateien schubsen dauert länger, eine Musiksammlung, bei der sämtliche Metainformationen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Ich finds gut, auch wenn ich den ÖR nicht mag.

    Muhaha | 16:20

  2. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    thunderbird487 | 16:19

  3. Re: Was mache ich falsch?

    Seclol | 16:18

  4. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 16:14

  5. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    berritorre | 16:14


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel