Steve Jobs vor der Rückkehr

Apple-Chef soll planmäßig Ende Juni 2009 zurückkehren

Apple-Chef Steve Jobs steht laut einem Bericht des Wall Street Journal vor seiner planmäßigen Rückkehr Ende Juni. Jobs hatte sich Anfang das Jahres aus gesundheitlichen Gründen für sechs Monate aus dem Tagesgeschäft des Unternehmens verabschiedet.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Wall Street Journal zufolge sind einige Apple Vorstände wöchentlich über den Gesundheitszustand von Jobs informiert worden. Jobs habe sich in der Zeit erholt und werde planmäßig zurückkehren, heißt es in dem Bericht.

Stellenmarkt
  1. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen
  2. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen, Dortmund, Oberviechtach
Detailsuche

Demnach litt Jobs unter einer Hormonstörung, die die Verdauung von Protein verhinderte und zu einem Gewichtsverlust über neun Monate führte.

Auch während seiner offiziellen Pause sei Jobs von Zeit zu Zeit in Apples Firmenzentrale gewesen. Offen sei die Frage, ob Jobs auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC in der kommenden Woche schon einen Überraschungsbesuch macht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blablubberblubb 07. Jun 2009

Schon mal was von Infusion gehört du Held?

Matsch-o-Bot 05. Jun 2009

Wieso Eiweiß? Ich würde Protein als Sperma übersetzen. Dann wissen auch die weiblichen...

bätsch 05. Jun 2009

Auch mein Beileid. Ich bin kein Stevie-Fan. Die Aufruhr wegen seiner physischen...

NetTraxX 05. Jun 2009

such's dir aus http://bilder3.preissuchmaschine.de/prodfoto/niveacreme400mlzwei.jpg...

abbeljünger 05. Jun 2009

Hosianna, er hat seine Drogenabhängigkeit überwunden - Der Heiland kommt zurück. Lasset...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /