Abo
  • Services:

Modern Warfare 2 auf der E3 mit Plan B erfolgreich

Ab diesem Zeitpunkt ist die Action hektisch und schnell. Jeeps fliegen reihenweise in die Luft. Die beiden Helden schnappen sich Schneemobile und rasen mit einer Horde Gegner im Schlepptau einen Abhang hinunter. Das Geschwindigkeitsgefühl dieser Szenen ist sehr beeindruckend und war in dieser Form bisher in keinem 3D-Shooter zu erleben. Mit einem Wahnsinnstempo, das eher an Snowboardspiele wie SSX oder Amped erinnert, donnern MacTavish und der Spieler knapp an Bäumen vorbei und ballern dabei auf alles, was sich um sie herum bewegt. Dann das Finale: Ein großer Abhang, eine kleine Schanze, ein riesiger Sprung und die Rettung durch einen Helikopter der US-amerikanischen Armee.

 

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. CSP GmbH und Co. KG, Deutschland

Diese Beispielmission hat auf der Messe eindrucksvoll bewiesen, dass Modern Warfare 2 seinem Vorgänger, Call of Duty: Modern Warfare, sowie auch Call of Duty: World at War grafisch deutlich voraus ist. Die Engine wird zwar nicht auf DirectX 10 setzen, wurde aber besonders in punkto Sichtweite und Geschwindigkeit des Renderings optimiert. Modern Warfare 2 nutzt jetzt Texture-Streaming. Das Ergebnis sind traumhafte, weitsichtige Landschaften sowie das Geschwindigkeitsgefühl.

Modern Warfare 2 soll am 10. November 2009 für den PC, die Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. In der Einzelspielerkampagne werden neben dem verschneiten Kasachstan auch Afghanistan und Rio de Janeiro Einsatzorte für den Spieler sein. Der Titel aus dem Hause Activision wird außerdem einen umfangreichen Mehrspielermodus bieten.

 Modern Warfare 2 auf der E3 mit Plan B erfolgreich
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

ThadMiller 09. Jun 2009

Amerikaner kann man wohl schlecht für ihre Spiele bestrafen. Interessant ist die Frage...

jackpiston 06. Jun 2009

Im video ist doch nix von Plan B zu sehen und von den anderen sachen wie der technik...

deutschländerwü... 05. Jun 2009

wirds halt wie meine letzten 10 spiele im ausland gekauft, wozu haben wir denn...

Hans Schlau 05. Jun 2009

eher ein gut gemachter Action-Thriller. Teil 1 war sehr fesselnd, daher bin ich auf Teil...

Welti 05. Jun 2009

kein Text


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /