Datenschützer: Versprechen zu Google Street View gebrochen

"Land wird mit illegaler Kameraüberwachung überzogen"

Google hält nach Aussage von Datenschützern seine in Deutschland gemachten datenschutzrechtlichen Zusagen zu Google Street View nicht ein. Das Land werde mit illegaler Kameraüberwachung überzogen, bemängelt Schleswig-Holsteins Landesdatenschützer Thilo Weichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Weichert wirft dem US-Konzern Google vor, seine Zusagen zu Google Street View nicht einzuhalten. Am 23. März 2009 hatten sich die Datenschutzaufsichtsbehörden in Schwerin mit Google getroffen. Das Internetunternehmen hatte zugesichert, Widersprüche unter der E-Mail-Adresse streetview-deutschland@google.com anzunehmen. Den Menschen, die Abbildungen ihrer Häuser, Vorgärten und Autos nicht bei dem Geodatendienst wiederfinden wollen, wurde zugesichert, im Widerspruchsfall die erstellten Bilder schon "vor der Veröffentlichung unkenntlich" zu machen. Google will hierzulande noch 2009 mit Google Street View starten und schickt deshalb seine Fahrzeuge mit Kameraturm wieder durch deutsche Städte.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Data Analyst (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken und Leipzig
  2. Service Desk Agent (m/w/d)
    Pan Dacom Networking AG, Dreieich
Detailsuche

Die in Deutschland erfassten Bilder würden umgehend in die USA transferiert, so Weichert. "Eine Rechtfertigung hierfür konnte bisher nicht vorgelegt werden. Über die Löschung beziehungsweise unwiederbringliche Verpixelung bei der Bearbeitung der Rohdaten besteht weiter Klärungsbedarf."

Werden Beschwerden ernst genommen?

Beschwerden beim Landesdatenschützer bezögen sich darauf, dass Google nicht einmal den Eingang der Widersprüche von Betroffenen bestätige. Erst auf massives Drängen wurden am 3. Juni 2009 von Google Eingangsbestätigungen in Aussicht gestellt, was aber "noch eine Weile dauern" könne.

Weichert sagte dazu: "Der internationale Konzern kann nicht wie eine informationelle Dampfwalze über nationale Regeln hinweggehen" und das Land ungestraft mit illegaler Kameraüberwachung überziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


c-t-x 06. Nov 2009

... dabei muss dieser ja nicht mal ausarten. Einfach ein paar Farbbeutel auf die Cam, und...

Carlsberg 11. Jun 2009

Ich mache eine Prezentation über Google Street View und es interresiert mich welche...

Tach 05. Jun 2009

In Teutschland darf man zwar keine Strassen fotografieren. Als Ersatz kommt dann aber die...

ap (Golem.de) 05. Jun 2009

Jetzt liegt das Datum wieder in der Vergangenheit. ;) Danke!

Juwani 05. Jun 2009

Ich hoffe das Google Deutschland einfach vergisst und dieses Kaff auslässt! Am besten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Guardians of the Galaxy angespielt
Rocket, Groot und der stellare Strafzettel

Schräge Typen und wunderbar komplexe Kämpfe: Golem.de hat das handlungsbasierte Abenteuer mit den Guardians of the Galaxy angespielt.
Von Peter Steinlechner

Guardians of the Galaxy angespielt: Rocket, Groot und der stellare Strafzettel
Artikel
  1. Eon Drive Booster: Schnellladesäule mit Batteriespeicher vorgestellt
    Eon Drive Booster
    Schnellladesäule mit Batteriespeicher vorgestellt

    Eon und VW wollen schnelles Laden von Elektroautos auch ohne teure Stromversorgung anbieten.

  2. Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
    Y - The Last Man
    Eine Welt der Frauen

    Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /