Abo
  • Services:
Anzeige

OpenSuse will Entwicklung weiter öffnen

Externe Entwickler sollen sich einfacher beteiligen können

Das OpenSuse-Projekt will es externen Entwicklern erleichtern, sich direkt zu beteiligen. Dafür soll die Arbeit an der Distribution zukünftig in Unterprojekten organisiert sein. Sie sind dann jeweils für einzelne Komponenten zuständig.

Derzeit können nur Novell-Entwickler ihre Beiträge in die OpenSuse-Distribution bringen. Externe Entwickler, die sich beteiligen möchten, müssen ihre Patches daher an einen Novell-Programmierer übergeben. Auch technische Entscheidungen treffen nur Novell-Entwickler.

Anzeige

Das soll sich jetzt ändern, schreibt Henne Vogelsang in einer Nachricht an die Entwicklermailingliste. Künftig sollen es für externe Entwickler einfacher sein, sich an OpenSuse zu beteiligen. Dafür wird der Factory genannte Entwicklungszweig umorganisiert.

Die Distribution wird künftig in Unterprojekte aufgeteilt. Sie betreuen einzelne Komponenten wie den Kernel, Gnome und Ähnliches und organisieren sich selbst. Das heißt, dass jede Gruppe selbst entscheiden kann, wie sie externe Entwickler mit einbezieht. Aktuell werden die einzelnen Pakte Gruppen zugeordnet. Voraussichtlich ab 15. Juni 2009 sollen die Änderungen umgesetzt worden sein.


eye home zur Startseite
Dr. Seltsam 05. Jun 2009

Was bitte schön habe ich denn deiner Ansicht nach durcheinander gebracht? Doch, das...

Avalanche 04. Jun 2009

Bis jetzt wollten sie halt nicht, dass da jemand mitreden kann. Wenn sie sich öffnen...

Dr. Seltsam 04. Jun 2009

Durchsucht ht:dig meine Emails und meine Chatprotokolle und gibt es vor allem ein...

Inzest Fritzl 04. Jun 2009

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,628479,00.html Verstehe, daher der Name...

yeti 04. Jun 2009

Darin compilieren wir unser Projekt, um Pakete für diverse Distributionen zu bauen. Was...


Karl-Tux-Stadt / 05. Jun 2009

openSUSE offener?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    johnripper | 17:41

  2. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    bjoedden | 17:38

  3. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    bjoedden | 17:22

  4. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    basil | 17:19

  5. Re: Natürlich ist man zufrieden

    bjoedden | 17:14


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel