Google Squared - die andere Art im Netz zu suchen

Squared extrahiert Fakten und listet sie tabellarisch auf

Mit Squared bietet Google eine neue, noch experimentelle Suche für komplexe Aufgabenstellungen an. Dabei sortiert Google die auf unterschiedlichen Webseiten gefundenen Daten in einer tabellarischen Übersicht, die Nutzer um weitere Datenspalten erweitern können.

Artikel veröffentlicht am ,

Statt einer unsortierten Liste von Achterbahnen lässt sich mit Squared beispielsweise eine tabellarische Übersicht der größten, schnellsten oder längsten Achterbahnen ausgeben. Die auf unterschiedlichen Webseiten zu findenden Fakten stellt Google dabei in der Tabelle zusammen.

 

Stellenmarkt
  1. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. DevOps Engineer (m/f/d) for Embedded Software Integration
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
Detailsuche

Allgemein sammelt Google Squared Fakten im Web und präsentiert sie in strukturierter Form. Die Herausforderung liege darin, die konkreten Fakten automatisiert aus Webseiten zu extrahieren und sinnvoll anzuordnen, beschreibt Alex Komoroske, Produktmanager von Google Squared das Projekt.

Noch, so Komoroske, sei die Technik alles andere als perfekt. Daher bietet Squared Nutzern die Möglichkeit, die Suchergebnisse manuell zu erweitern. So kann die Faktentabelle um beliebige Spalten erweitert werden. Squared versucht dann, die entsprechenden Fakten zu finden. Zudem sammelt Google auf diesem Wege Informationen darüber, was Nutzer interessiert. Die einzelnen aufgeführten Fakten sind jeweils mit einem Link zu der oder den zugrunde liegenden Quellen versehen.

Google Squared steht im Rahmen der Google Labs in englischer Sprache zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


xlxp 08. Jun 2009

Item Name: Chancellor of Germany - schon nicht schlecht Image: Cartoon of Angela Merkel...

Häx0r-King 04. Jun 2009

Er will nur öffentlich zeigen, welch derber Häx0r er ist, indem er JS ausschaltet. Wenn...

ekueku 04. Jun 2009

Wie? Was? Wie bitte? Was hast du gegen Ostpreußen?!

mr. google 04. Jun 2009

Schaut mal hier: http://www.google.com/squared/search?q=my+ex+girlfriends

ANGST 04. Jun 2009

Kennt ihr Google Epic? Langsam wird es echt gruselig.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /