Google Squared - die andere Art im Netz zu suchen

Squared extrahiert Fakten und listet sie tabellarisch auf

Mit Squared bietet Google eine neue, noch experimentelle Suche für komplexe Aufgabenstellungen an. Dabei sortiert Google die auf unterschiedlichen Webseiten gefundenen Daten in einer tabellarischen Übersicht, die Nutzer um weitere Datenspalten erweitern können.

Artikel veröffentlicht am ,

Statt einer unsortierten Liste von Achterbahnen lässt sich mit Squared beispielsweise eine tabellarische Übersicht der größten, schnellsten oder längsten Achterbahnen ausgeben. Die auf unterschiedlichen Webseiten zu findenden Fakten stellt Google dabei in der Tabelle zusammen.

 

Stellenmarkt
  1. UX Designer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen Data Scientists
    Umweltbundesamt, Merseburg
Detailsuche

Allgemein sammelt Google Squared Fakten im Web und präsentiert sie in strukturierter Form. Die Herausforderung liege darin, die konkreten Fakten automatisiert aus Webseiten zu extrahieren und sinnvoll anzuordnen, beschreibt Alex Komoroske, Produktmanager von Google Squared das Projekt.

Noch, so Komoroske, sei die Technik alles andere als perfekt. Daher bietet Squared Nutzern die Möglichkeit, die Suchergebnisse manuell zu erweitern. So kann die Faktentabelle um beliebige Spalten erweitert werden. Squared versucht dann, die entsprechenden Fakten zu finden. Zudem sammelt Google auf diesem Wege Informationen darüber, was Nutzer interessiert. Die einzelnen aufgeführten Fakten sind jeweils mit einem Link zu der oder den zugrunde liegenden Quellen versehen.

Google Squared steht im Rahmen der Google Labs in englischer Sprache zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


xlxp 08. Jun 2009

Item Name: Chancellor of Germany - schon nicht schlecht Image: Cartoon of Angela Merkel...

Häx0r-King 04. Jun 2009

Er will nur öffentlich zeigen, welch derber Häx0r er ist, indem er JS ausschaltet. Wenn...

ekueku 04. Jun 2009

Wie? Was? Wie bitte? Was hast du gegen Ostpreußen?!

mr. google 04. Jun 2009

Schaut mal hier: http://www.google.com/squared/search?q=my+ex+girlfriends



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /