Abo
  • Services:

Heroes of Telara setzt Server im MMORPG-Genre neu ein

Innovatives System mit Instant-Wechseln zwischen den Klassen geplant

E3

Mit einer neuartigen Serverstruktur möchte das Onlinerollenspiel Heroes of Telara von Trion den Markt der MMORPGs umkrempeln. Aber auch jenseits der Technik bietet das Fantasyspektakel jede Menge spannende neue Ideen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Onlinerollenspielen wie World of Warcraft ist es so: Eine Servereinheit bei Blizzard kümmert sich um die Darstellung eines Weltabschnitts und um alles, was dort passiert. Das kalifornische Unternehmen Trion World Network will das grundlegend anders machen: Auf der E3 erklärte der deutschstämmige Firmenchef und -gründer Lars Buttler, dass gleich mit seinem ersten MMORPG namens Heros of Telara die Servereinheiten nach Aufgaben strukturiert sind. Beispielsweise kümmert sich eine Einheit um die KI, eine um die Physikeffekte und eine um die Darstellung von Monstern. Das habe einige Vorteile, so Buttler. Zum einen könnten so deutlich mehr Spieler gleichzeitig auf in einem Abschnitt unterwegs sein, Kämpfe etwa gegen einen Drachen könnten mit wirklich "massiven" Massen stattfinden.

 

Inhalt:
  1. Heroes of Telara setzt Server im MMORPG-Genre neu ein
  2. Heroes of Telara setzt Server im MMORPG-Genre neu ein

Und zum anderen hänge die Welt dank der neuen Struktur eben nicht mehr so stark von den Servern ab und könne deutlich dynamischer sein. Mal eben ein paar Drachen auf die Onlinebevölkerung loslassen? Eine Stadt entstehen lassen und gleich drauf in Trümmer legen? Alles kein Problem - und zwar jederzeit, einfach so und ohne Update.

Im Ansatz war das bei einer Präsentation schon zu sehen: Als der Spieler einen Dämon in die Knie gezwungen hatte, verwandelte sich die bis dahin düstere, in Flammen stehende Stadt Smith's Heaven um den Protagonisten herum fließend in wenigen Augenblicken wieder in die lichtdurchflutete, intakte und idyllische Siedlung zurück, die sie vorher gewesen war.

Heroes of Telara setzt Server im MMORPG-Genre neu ein 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  3. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Guckstdu 11. Dez 2009

"das Interface erinnert mit der Iconleiste am Bildschirmrand ebenso wie mit dem...

Marcelinho 08. Jun 2009

Beta 2010 also release 2011(Vielleicht meiner Meiung nach) bis dahin sind andere PC...

The Howler 05. Jun 2009

*gähn* mehrere Characterklassen auf einem Char, wow wie neu! Ach moment, bei Lineage 2...

oink² 05. Jun 2009

umkrempeln alleine bringt nichts, das Gesamtbild muss stimmen.

oink² 05. Jun 2009

naja was ihr wollt ist ein shooter bei dem es um was anderes als schießen gehen soll...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /