Abo
  • Services:

Homefront: Widerstandskommune unter Beschuss

Dass Waffen in Homefront eine größere Rolle spielen, ist kein Zufall. Die Handlung und Teile des Konzepts stammen vom Regisseur und Drehbuchautor John Milius (Apokalypse Now, Die rote Flut), der auch Vorstandsmitglied des rechtskonservativen Waffenverbandes National Rifle Association ist.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. B&R Industrial Automation GmbH, Essen

In der Demo sorgen die Detonationen immer wieder dafür, dass der Boden und damit die Sicht des Protagonisten wackelten. Eine der Ursachen: Nach Aussagen der Entwickler verwendet das Programm ein neuartiges System namens "Damage-Engine", das für viel Dramatik sorgen soll. Durch die neue Technik wird beispielsweise ein explodierender Jeep nahezu immer mit wildem Scheppern in Richtung des Spielers geschleudert und landet nicht langweilig in der Landschaft - egal, wo der Protagonist gerade steht.

Homefront entsteht für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Die auf der E3 gezeigte Mission wirkte schon recht fertig - dabei handelte es sich laut Entwicklern um einen Prototypen, der also vor allem für Demozwecke entstand. Die eigentliche Produktion dürfte noch einige Zeit in Anspruch nehmen - mit einer Veröffentlichung vor 2010 ist eher nicht zu rechnen.

 Homefront: Widerstandskommune unter Beschuss
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote

Der Kaiser! 05. Jun 2009

Ohne ordentliche Framerate ist son Spiel auch langweilig..

Hunter. 05. Jun 2009

Wieso gibt es doch : https://www.golem.de/0905/66887.html da gibt es ne Kampagne als...

Ali Bali Dali 04. Jun 2009

Nennt man das nicht jetzt Terrorzellen?

Nemo 04. Jun 2009

FUD halt, Fear, Uncertainty, Doubt. Ham die Amis ja erfunden. Gutes Post, Bouncy.

Alien Breed 04. Jun 2009

OMG Aliens sind doch sowas von out! Heutzutage sollten es schon Zonbies sein - ich lasse...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /