Abo
  • Services:

ARD und ZDF: Online weniger Inhalte und mehr Bewegtbilder

ARD muss Angebote entfernen

Die ARD hat insgesamt elf Konzepte für ihre gemeinschaftlichen Webangebote vorgelegt, darunter ARD.de, DasErste.de, tagesschau.de, sportschau.de, boerse.ARD.de sowie die Seiten von EinsPlus, EinsExtra, EinsFestival und KI.KA. Die Landesrundfunkanstalten legen für ihre Webangebote eigene Konzepte vor.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Wie beim ZDF werden die Nutzer auch bei der ARD künftig weniger Inhalte finden. Laut einer sogenannten Negativliste öffentlich-rechtlicher Telemedien muss die ARD beispielsweise Serviceangebote wie Tarifrechner, Routenplaner, Partnerbörsen oder Kulturkalender von ihren Seiten entfernen. Daneben erklärt die ARD, welche Inhalte sie künftig anbieten will und wie lange diese im Internet abrufbar sein werden.

"Es geht nicht um den Anspruch, eine Enzyklopädie des Wissens zu sein", sagte der ARD-Vorsitzende und SWR-Intendant Peter Boudgoust. Dennoch seien die Einschränkungen schmerzlich. Positiv hingegen sei, dass durch die journalistische Überprüfung "das Profil unserer Telemedienangebote noch einmal deutlich geschärft" werde.

Die zuständigen Gremien müssen die Konzepte der öffentlichen-rechtlichen Sender nun bewerten. Nach dem sogenannten Dreistufentest prüfen sie, ob die Angebote den demokratischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen der Gesellschaft entsprechen, welche Auswirkungen sie auf die Konkurrenz der kommerziellen Anbieter haben und schließlich die Auswirkungen der Onlineetats auf die Gesamtetats der Sender.

 ARD und ZDF: Online weniger Inhalte und mehr Bewegtbilder
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)

schade 0815 10. Jun 2009

Es gab mal eine Sendung CO2 - Erde außer Atem mit PDH Lesch. Diese ist inzwischen leider...

blork42 05. Jun 2009

... wurden nichtmal angetastet, ebensowenig die schwammige Härtefallregelung - diese...

Meeh 05. Jun 2009

Full Ack.

cba 04. Jun 2009

Dokus und Co., schön und gut. Aber mal nebenbei, hast du dir mal das Hauptprogramm von...

IstJaAuchEgal 04. Jun 2009

Keinen Bildungsauftrag, einen Auftrag zur Grundversorgung. Und nach Auffassung vieler...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /