Deutsche ITK-Branche wächst 2009 trotz Weltwirtschaftskrise

Firmen lagern wieder mehr aus - mobile Datendienste boomen

Der deutsche ITK-Markt kann 2009 trotz Weltwirtschaftskrise um 0,6 Prozent zulegen. Firmen geben mehr Geld für IT-Outsourcing aus. Software wird gekauft, um eine effizientere Nutzung von Hardwareressourcen zu ermöglichen. Mobile Datendienste können sogar 9,2 Prozent Wachstum generieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut einer Analyse des Technologie-Beratungsunternehmens Detecon kann der Markt für Informationstechnologie und Telekommunikation in Deutschland 2009 um 0,6 Prozent wachsen. Der Zuwachs um knapp 0,7 Milliarden Euro steigert das Gesamtvolumen auf 125 Milliarden Euro, berechneten die Marktforscher, die zum Deutschen-Telekom-Konzern gehören. Davon wird die IT-Branche Umsätze von 66,2 Milliarden Euro erwirtschaften. IT-Services wachsen mit 4,3 Prozent am stärksten. Hier legt der Bereich Outsourcing mit 5,7 Prozent am meisten zu. Auch die Felder Systemintegration (4,1 Prozent) und IT-Consulting (4 Prozent) können wachsen.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst*in Geschäftsprozessmanagement / Business Continuity Manager*in (w/m/d)
    Landeshauptstadt München, München (Home-Office möglich)
  2. Security Monitoring Expert (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
Detailsuche

Der Softwaremarkt kann um 3,3 Prozent zulegen, gefragt sind vor allem Produkte, mit der bestehende Hardwareressourcen effizienter genutzt werden können. Zur Senkung der Lizenzkosten setzen Firmen mehr Open-Source-Software ein und lassen sich weniger geschäftskritische Applikationen als Software-as-a-Service anliefern. Für Hardware werden im laufenden Jahr laut der Prognose 3,2 Prozent weniger ausgegeben: Während weiter mehr Speicher benötigt wird, stellen die Firmen Serverkäufe zurück. Neuinvestitionen würden nach dem Kosteneinsparpotential ausgewählt.

Die Telekommunikationsbranche kann einen Einbruch um 1,1 Prozent auf 58,3 Milliarden Euro erwarten. Die Sprach- und Festnetzumsätze fallen 2009 erneut. 3,2 Prozent mehr werden für den Ausbau der Netzinfrastruktur ausgegeben.

Der Mobilfunkbereich wird laut den Berechnungen 2009 um 1 Prozent zulegen. Hier sind mobile Datendienste der Schrittmacher, die 9,2 Prozent Wachstum aufweisen. Doch auch hier wird der Umsatz mit Sprachdiensten um 1,6 Prozent zurückgehen.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.06.2023, Virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Markt für Telekommunikationsendgeräte ist stark von der Rezession betroffen und verliert 7,9 Prozent. Das gilt allerdings weniger stark für Smartphones, weil in diesem Bereich viele Neuentwicklungen zu erwarten sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Loupedeck Live S ausprobiert: Alle Streams an Deck
    Loupedeck Live S ausprobiert
    Alle Streams an Deck

    Das Loupedeck Live S ist eine kleine Hardwaresteuerung für Streaming und Medien. Wir fänden mehr Cloud und weniger Kosten wünschenswert.
    Ein Praxistest von Martin Wolf

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /