Abo
  • Services:
Anzeige

Clickpad - klickbares Touchpad ohne Tasten von Synaptics

Touchpad unterstützt Drei-Finger-Gesten

Multitouch-Touchpads für Notebooks ohne die sonst üblichen Mausersatztasten kennen Anwender vor allem von Apples Macbooks. Synaptics will diese Art von Touchpad samt Gestensteuerung mit dem Clickpad auch Notebooks der Windows-Welt zur Verfügung stellen.

Synaptics hat ein Touchpad namens Clickpad entwickelt, das auf getrennte Mausersatztasten verzichten kann. Stattdessen wird das ganze Touchpad durchgeklickt. Vergleichbar ist das mit den Touchpads von Apples aktuellen Macbooks oder auch mit dem klickbaren Touchscreen des Blackberry Storm.

Anzeige

Dieser Ansatz erlaubt ein besonders unauffälliges Design. Ein Touchpad hebt sich somit weniger von der Handballenauflage ab. Zudem unterstützt das Touchpad mit der Synaptics Gesture Suite 9.1 die Erkennung von bis zu drei Fingern. Damit setzt Synaptics mehrere Gesten um. Mit zwei Fingern kann der Anwender Bildschirminhalte scrollen, zoomen oder drehen. Mit drei Fingern löst er spezielle Flicks aus oder startet eine von sechs zuvor definierten Anwendungen mit einem Dreifingerklick.

Synaptics sieht nicht nur die Hersteller von großen Notebooks als Zielgruppe für die neuen Clickpads. Auch in Netbooks soll das Touchpaddesign eingesetzt werden. Gerade bei dieser Geräteklasse ist der Platz im Handballenbereich teilweise so begrenzt, dass die Hersteller die Mausersatztasten seitlich anlegen oder Kompromisse bei der Tastatur eingehen müssen, um Platz zu schaffen.

Die Touchpad-Treiber der Gesture Suite 9.1 soll es auch für Windows 7 geben, das am 22. Oktober 2009 erscheint. Auch ältere Touchpads von Synaptics, die von der Gesture Suite 9.1 unterstützt werden, werden Windows-7-Treiber bekommen.

Die neuen Touchpads sollen für OEMs ab dem dritten Quartal 2009 zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
Carl Weathers 04. Jun 2009

Du hättest nicht einmal den Text gelesen haben müssen. :)

DanielRevox 03. Jun 2009

Nur ums es zu vervollständingen. Auf den Macbooks kannst du sowohl den Zwei-Finger-Klick...

fokka 03. Jun 2009

würd auch gern mal so nen trackpoint ausprobieren, die findet man aber derart selten...

fokka 03. Jun 2009

also ich mag ein ordentliches trackpad lieber, als ne maus. kann sein, dass die maus...

Alternativvv 03. Jun 2009

sondern nur mit den richtigen parametern: http://wiki.ubuntuusers.de/Touchpad klappt auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    plutoniumsulfat | 00:24

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22

  3. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel