Ausblick auf KDE 4 für Netbooks

Oberfläche noch in der Entwicklungsphase

Die KDE-Entwickler haben einen kleinen Ausblick auf die Netbook-Oberfläche der Desktopumgebung gegeben. Derzeit befindet sich die Netbook-Variante noch in der Entwicklung. Erscheinen könnte sie mit KDE 4.4.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die KDE-Entwickler Marco Martin und Artur Souza haben die Plasma-Oberfläche für Netbooks in ihren Blogs vorgestellt. Sie soll leichtgewichtiger sein als die normale Plasma-Oberfläche und sich so für die kleinen Displays der Netbooks eignen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Functional Safety Embedded Systeme / Controller (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Produktbetreuung und Entwicklung mit dem Schwerpunkt ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Potsdam
Detailsuche

Der Bildschirm ist dabei geteilt. Während das "Newspaper" eine Übersicht bietet, fungiert der "Search and Launch"-Teil als Anwendungsstarter. Die Übersicht soll vor allem viele Widgets enthalten, die direkt vom Internet abhängige Funktionen anbieten, wie etwa Microblogging oder einen RSS-Reader.

Zwar gibt es in der KDE-Techbase bereits einen Plan für die Plasma-MID-Oberfäche. Die Entwickler feilen aber noch an Details. Mit einer Veröffentlichung ist so auch nicht vor KDE 4.4 zu rechnen. Genaue Angaben hierzu haben die Entwickler nicht gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


moblintester 08. Jun 2009

Und wie beendet man dieses (tolle) system?? Ich habe noch keinen herunterfahren Button...

ubuntunutzer 08. Jun 2009

Er meint die Herunterfahren Funktion. ^^ Mal im Ernst: UNR 9.04 ist echt schmucke Sache...

.................. 03. Jun 2009

Nicht unbedingt. Wenn man allerdings die Desktop-Effects bei KDE einschaltet (die...

debianer 03. Jun 2009

Auf diesem Gerät nutze ich seit paar Wochen die Beta 1 von KDE4.3 und merke relativ wenig...

Karl-Heinz 03. Jun 2009

Das ist nämlich ein Unterschied. Sch... neudeutsche Getrenntschreibung.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Onlineshopping: Hermes erwartet mehr Paketsendungen bis Weihnachten
    Onlineshopping
    Hermes erwartet mehr Paketsendungen bis Weihnachten

    Der Logistikdienstleister Hermes geht von einer Steigerung zum Vorjahr aus. Durch den Onlineshopping-Boom braucht der Konzern mehr Zusteller und Fahrzeuge.

  2. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  3. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /