Oracle denkt über eigene Netbooks nach

Larry Ellison lässt sich als Anführer der Java Community feiern

Oracle-Chef Larry Ellison hat auf der JavaOne Conference in San Francisco laut über eigene Netbooks nachgedacht. "Ich sehe keinen Grund, warum einige dieser Geräte nicht von Sun-Oracle kommen sollten", sagte er.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach den Worten des Konzernchefs könnte das Softwareunternehmen Oracle in die Herstellung von Netbooks einsteigen. "Ich sehe keinen Grund, warum einige dieser Geräte nicht von Sun-Oracle kommen sollten", sagte Larry Ellison, der am 2. Juni 2009 überraschend auf der Fachmesse JavaOne aufgetreten war.

Stellenmarkt
  1. Leiter*in (m/w/d) des Referats IT-Anwendungen
    Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Berlin
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) an der Fakultät für ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Am Ende der zweistündigen Eröffnungsveranstaltung präsentierte Sun-Aufsichtsratschef Scott McNealy den Oracle-Chef als "neuen Anführer der Java Community". Ellison erklärte: "Sie werden erleben, dass wir mit Java aggressiver auftreten und Java Apps für Telefone und Netbooks anbieten werden."

Ellison, der sich gern auf das Strategiehandbuch "Die Kunst des Krieges" des chinesischen Generals und Philosophen Sun Tzu beruft, könnte Netbooks aber auch nur erwähnt haben, um andere IT-Konzerne zu verunsichern.

Ellison betonte vor den anwesenden 15.000 Java-Entwicklern, dass Oracle die Unterstützung der objektorientierte Programmiersprache weiterführen wird. "Ich erwarte nicht, dass es viele Änderungen geben wird", erläuterte er. Oracle plane, massiv in Java zu investieren.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Oracle hatte im April 2009 vereinbart, Sun für 7,4 Milliarden US-Dollar zu übernehmen, wodurch das Unternehmen in Besitz einer eigenen Hardwaresparte kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


androidwarter 04. Jun 2009

Wenns denn mal auf die PC (X86, X64) Plattform portiert wird und es Treiber dafür gibt...

Picard 03. Jun 2009

Sie übernehmen ganze Webseiten und wir fallen zurück, Sie übernehmen ganze...

Holger Breggens 03. Jun 2009

Graph dazu: http://www.indal.de/twittertrends/index.php?datefrom=02.04.2009&datetill=02...

md (Golem.de) 03. Jun 2009

Klar, das t ist weg. Danke. Meike Dülffer



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

  2. Kindle Scribe im Test: Amazons E-Book-Reader lernt schreiben
    Kindle Scribe im Test
    Amazons E-Book-Reader lernt schreiben

    Amazons Kindle Scribe soll sowohl E-Reader als auch Remarkable-Notiz-Tablet sein. Diese interessante Mischung hat ihre Vor- und Nachteile.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  3. Smartphone: Nächstes iPhone soll verbesserten Sony-Sensor bekommen
    Smartphone
    Nächstes iPhone soll verbesserten Sony-Sensor bekommen

    Sonys neuer Bildsensor soll die Lichtempfindlichkeit verdoppeln, Über- und Unterbelichtung sollen entsprechend reduziert werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /