Abo
  • Services:

Sony schwingt das virtuelle Schwert auf der Playstation 3

Bewegungssteuerung mit eigenwilligem Konzept

E3

In den Händen hält der Spieler Kunststoffcontroller, auf dem Bildschirm trägt er Schwert und Schild: Auch Sony hat für die Playstation 3 eine Steuerung mit Bewegungssensoren vorgestellt. Und neue Spiele sind im Angebot, darunter ein frischer Titel von Rockstar North und Final Fantasy 14.

Artikel veröffentlicht am ,

Was hat Sony Computer Entertainment als Besonderheit auf der E3 im Angebot: Eine dünnere Playstation 3? Eine günstigere Playstation 3? Oder einen Bewegungssensor für die Playstation 3? Die letzte Antwort ist richtig. Denn nachdem am Vortag Microsoft sein Project Natal enthüllte, zeigte auch Sony Computer Entertainment einen Controller, der die Steuerung von Spielen mit Bewegungen erlaubt. Ganz neu ist das Konzept allerdings nicht: Es entspricht weitgehend einem Patent, das Sony am 24. Juni 2008 eingereicht hatte.

 

Technisch funktioniert die Bewegungserkennung mit Hilfe der bereits für die Playstation 3 erhältlichen Kamera. Sie berechnet zum einen die Raumkoordinaten, zum anderen empfängt sie per Ultraschall von den Eingabegeräten ausgesandte zusätzliche Daten. Somit lässt sich die Position des Eingabegeräts im Raum, aber auch im im Verhältnis zu anderen Controllern des gleichen Typs ermitteln. Die Prototypen, die vorgeführt wurden, verfügen noch über farbige rote Kugeln am oberen Ende - wie das fertige Produkt aussehen könnte, ist nicht bekannt.

Die Präsentation des noch namenlosen Geräts war charmant. Statt protziger Trailer, Effekte oder gar Prominenter hatte Sony zwei junge Ingenieure aus der hauseigenen Entwicklungsabteilung geladen. Sie zeigten mit spürbar viel Begeisterung ihre neue Technik. Deren Vorteil ist, dass in der virtuellen Welt der Bewegungscontroller gegen andere Dinge ausgetauscht werden kann. Also hält der Spieler plötzlich einen Tennisschläger oder einen Baseballschläger in der Hand.

Sony schwingt das virtuelle Schwert auf der Playstation 3 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. bei Alternate kaufen

dreed 17. Jul 2009

Für Egoshooter ist bei der Wii aber die Grafik ein bischen schwach. Timecrisis4(PS3)macht...

Blair 12. Jun 2009

was ist ein 2g-sensor?

Blair 06. Jun 2009

natal ist 3d, was eine um größenordnungen kompliziertere angelegenheit ist.

Kids Gärtner 06. Jun 2009

Das Spiel hier, und demnächst wirds es eh verboten.

Blair 04. Jun 2009

war die frage ernst gemeint? zum beispiel: - schultertasten - controllerdesign mit...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /