Weitwinkel-Zoom für Pentax und Sony

Tamron kündigt 10-24mm Di II für weitere Kameras an

Tamron will das Objektiv "10-24mm Di II" nun auch für Pentax- und Sony-Spiegelreflexkameras anbieten. Das Ultraweitwinkel-Zoom war bislang nur für Nikon-Kameras erhältlich und erhielt gute Kritiken in der Fachpresse.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 10-24mm Di II arbeitet mit Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und F4,5. Es besteht aus zwölf Linsenelementen, die in neun Gruppen angeordnet sind und ist ausschließlich für Kameras konstruiert, die einen Sensor im Format APS-C besitzen. Bei Vollformatkameras würde ein schwarzer Ring mit aufs Bild kommen, da diese Art der Objektive nur einen kleineren Bildkreis ausleuchten. Durch die im Vergleich zum normalen Vollformat deutlich kleineren Sensoren der Consumer-Spiegelreflexkameras entspricht der Brennweitenbereich des neuen Objektivs ungefähr 16 bis 37 mm bei einer Kleinbildkamera.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  2. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
Detailsuche

Der maximale Abbildungsmaßstab des Tamron-Objektivs liegt bei 1:5,1. Die kürzeste Einstellentfernung gibt Tamron mit 0,24 m an. Das Drehzoom misst 83,2 x 86,5 mm und benötigt Filter mit einem Durchmesser von 77 mm.

In Japan soll das Tamron 10-24mm Di II für Anschlüsse an Pentax- und Sony-Kameras ab Mitte Juni 2009 erscheinen. Der Preis sowie das europäische Erscheinungsdatum liegen noch nicht vor. Das Modell für Nikon-Kameras wurde von der Fachpublikation Dpreview mit einer Empfehlung bedacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /