Abo
  • Services:

Drahtloses Grafiktablett von Genius

Wireless Tablett für Windows- und Mac-Notebooks

Genius hat ein drahtloses Grafiktablett als Notebook-Begleitung vorgestellt. Das Wireless Tablett verfügt über eine Arbeitsfläche von 20 x 12 cm im Widescreen-Format.

Artikel veröffentlicht am ,

Das batteriebetriebene Wireless Tablett von Genius funkt bis zu 10 Meter weit über das 2,4-GHz-Band zu einem USB-Dongle, das ans Notebook gesteckt wird. Die Auflösung gibt der Hersteller mit 4.000 lpi an, der Zeichenstift arbeitet mit 1.024 Druckstufen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Am oberen Rand des Tabletts sitzen 4 Sondertasten, im Arbeitsfeld finden sich 13 Funktionsflächen. Während des Transports wird der Zeichenstift ins Tablett gesteckt.

Wann das Grafiktablett in Europa auf den Markt kommt und was es kosten wird, gab Genius anlässlich der Computex nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 13,99€

Amüsierter Leser 03. Jun 2009

Habe mir die BT-Tastatur und die BT-Maus von Apple gekauft und bin mit beiden sehr...

dEEkAy 03. Jun 2009

Naja meine Roccat Kone hat 3600 DPI und ich muss sagen, ich nutze sie nur auf 800 da...

Johnny Cache 02. Jun 2009

Ich weiß nicht wie gut sie damals waren, aber das Ansprechverhalten von deren wireless...

DrAgOnTuX 02. Jun 2009

Er ist Politiker, und bestätigt das Vorurteil, Politiker hätten keine Ahnung von dem, was...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /