Abo
  • Services:
Anzeige

Klarmobil mit neuen mobilen Datentarifen

Mobile Datenflatrate für monatlich 19,95 Euro

Der Mobilfunk-Discounter Klarmobil bietet ab sofort drei unterschiedliche Prepaid-Datentarife an. Neben einer Abrechnung nach MByte gibt es ein Paket mit einem bescheidenen Inklusivvolumen sowie eine Datenflatrate. Zumindest zur Datenflatrate kann gegen Aufpreis ein UMTS-Surfstick dazu gekauft werden.

Der 19-Cent-Datentarif von Klarmobil kostet pro MByte 19 Cent und die Abrechnung erfolgt in 10-KByte-Schritten. Das Starterpaket mit SIM-Karte kostet einmalig 9,95 Euro. Im Preis ist ein Startguthaben von 10 Euro enthalten. Wenn das Startguthaben nicht nach drei Monaten aufgebraucht ist, verfällt es ersatzlos.

Anzeige

Auch der zweite Tarif namens 50-MByte-Datenpaket richtet sich vor allem an Gelegenheitsnutzer. Für eine monatliche Gebühr von 4,95 Euro erhält der Nutzer ein Datenvolumen von 50 MByte. Sobald es aufgebraucht ist, wird auch hier jedes weitere MByte mit 19 Cent abgerechnet. Das Starterpaket kostet ebenfalls einmalig 9,95 Euro, ein Startguthaben gibt es hier aber nicht.

Als dritten Tarif gibt es das Flat-Datenpaket für monatlich 19,95 Euro. Ab einem Datenvolumen von 5 GByte wird die Bandbreite für den Rest des Monats gedrosselt, so dass der Kunde das mobile Internet nicht mehr mit hoher Geschwindigkeit nutzen kann. Das Starterpaket kostet ohne Startguthaben einmalig 9,95 Euro. Das Flat-Datenpaket kann auch mit einem HSDPA-USB-Stick gekauft werden, der dann 99,95 Euro kostet. Dabei entfällt der Preis für das Starterpaket und der Kunde kann den ersten Monat das mobile Internet kostenlos nutzen.

Klarmobil gehört zur Freenet-Gruppe und nutzt das Mobilfunknetz von O2. Die mit den Datentarifen erworbene SIM-Karte könne auch für Telefonie verwendet werden. Pro Telefonminute in deutsche Netze fallen dann 19 Cent an, dabei wird jede angefangene Telefonminute immer voll berechnet. Eine sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Der SMS-Versand in Deutschland kostet pro Nachricht ebenfalls 19 Cent und der MMS-Versand schlägt mit 39 Cent pro Nachricht zu Buche.


eye home zur Startseite
Betroffener 29. Mai 2010

Vertrag: Ich habe einen sogenannten Internet Flat 500 für 9,95 Euro monatlich...

Sinu 30. Jun 2009

Nun ja, mit den Klarmobil Fußangeln meint Andreas wohl so etwas: *Um tatsächlich...

Pepitoke 03. Jun 2009

klarmobil bietet einen 19ct-Datentarif (19ct/MB) ohne Grundgebühr und einen 50MB Tarif...

Klausens 03. Jun 2009

simyo. 1GB für 10 Euro.

musarat-i 02. Jun 2009

simply data bietet die 19.95 schon lange...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  3. ViaMedia AG, nordöstlich von Stuttgart
  4. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Itchy | 00:32

  2. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  3. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  4. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48

  5. Re: J.J. Abrams und seine Liebe zur Mystery-Box ...

    dp (Golem.de) | 12.12. 23:29


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel