Abo
  • Services:

Systemadministrator-Linux Grml 2009.05 veröffentlicht

Live-CD bietet eine Reihe neuer Startoptionen

Die für Administratoren gedachte Linux-Live-CD Grml ist in der Version 2009.05 erschienen. Sie bietet einige neue Optionen, die sich bereits über den Bootloader aufrufen lassen - darunter ein kleines BSD.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Grml basiert auf Debian Unstable und kommt als Live-CD. Sie richtet sich vor allem an Administratoren, die eine Werkzeugsammlung brauchen und an Kommandozeilennutzer. Die neue Version 2009.05 bietet dem Anwender einige neue Startoptionen: "persistent" speichert Einstellungen, "findiso" sucht nach ISO-Dateien und mit "bsd" lässt sich ein minimales MirOS BSD starten.

Stellenmarkt
  1. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Mit "swspeak-setup" gibt es ein neues Skript, um die integrierte Sprachausgabe zu aktivieren. Das Skript grml-chroot bietet einen Chroot-Wrapper. Als Kernel nutzt Grml die Version 2.6.28.10, die mit verschiedenen Patches erweitert wurde. Eine Übersicht über diese Module und die aktualisierten Pakete in Grml 2009.05 bieten die Release Notes.

Grml 2009.05 steht für 32- und 64-Bit-Systeme zum Download bereit. Es gibt auch zwei abgespeckte Varianten namens Medium und Small. Sie bieten weniger Funktionen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)

Nie wieder Trolle 02. Jun 2009

*Gähn* Früher, da waren Trolle noch gewieft, hatten ihre "Argumente" geschickt mit Pseudo...

Tyler Durden 02. Jun 2009

den Namen der Distri-Version wegzulassen TD

SEbastian Wild 02. Jun 2009

Das gibts auch grafisch...nennt sich unetbootin...findet man auf sourceforge glaub ich...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /