OpenSolaris 2009.06 auch für Sparc

Netzwerkvirtualisierung mit Crossbow

Sun hat das Betriebssystem OpenSolaris 2009.06 veröffentlicht. Die neue Version läuft erstmals auf Suns eigener Prozessorarchitektur Sparc. Neu ist der Netzwerkstack Crossbow, mit dem sich OpenSolaris für das Rechenzentrum qualifizieren soll. Auch auf dem Desktop gibt es Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Neu ist Project Crossbow. Ein neuer Netzwerkstack, der komplett virtualisiert wird. Crossbow übernimmt auch die Ressourcenverwaltung. So können Traffic-Prioritäten gesetzt werden und Netzwerkschnittstellen lassen sich CPU-Limits zuweisen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Elektrokonstruktion (m/w/d)
    Hegenscheidt-MFD GmbH, Erkelenz
  2. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Für den Einsatz im Rechenzentrum bietet Sun Open-HA-Cluster-Pakete an, um einen hochverfügbaren Cluster auf OpenSolaris-Basis aufzusetzen. Die Zusammenarbeit mit Windows soll verbessert worden sein, indem zusätzliche CIFS-Funktionen implementiert wurden. Dazu zählen die Zugriffskontrolle auf IP-Ebene, Access Control Lists für Netzwerkfreigaben sowie clientseitiges Caching von Offline-Dateien, die bei erneuter Verbindung synchronisiert werden.

Für Desktopnutzer enthält OpenSolaris eine Vorabversion von Firefox 3.5 als Browser. Mit dem im Dateimanager Nautilus integrierten Time Slider lässt sich das eigene Benutzerverzeichnis sichern. Die Verwaltung der so erstellten Dateisystem-Schnappschüsse soll nun einfacher sein. Codeina wurde integriert, um fehlende Multimediacodecs aus dem Fluendo-Onlineshop nachzuinstallieren. Außerdem ist die Mediacenter-Software Elisa Teil von OpenSolaris 2009.06.

Der Paketmanager soll unter anderem schneller starten und weniger Speicher verbrauchen. Über den MIME-Typ .p5i sollen sich Pakete direkt aus dem Browser heraus installieren lassen.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

OpenSolaris 2009.06 ist erstmals für Suns eigene Prozessorarchitektur Sparc verfügbar. Außerdem wird laut Sun Intels Nehalem-Plattform bereits komplett unterstützt und die Notebook-Unterstützung wurde ausgebaut. Die Versionen für Sparc und x86 stehen ab sofort zum Download bereit.

Die nächste OpenSolaris-Version soll voraussichtlich 2010 erscheinen. Unter anderem soll es dann möglich sein, während der Betriebssysteminstallation schon Pakete aus anderen Repositorys mitzuinstallieren. Eine neue Version von Gnome soll integriert werden und Sun plant, Cloud-Funktionen zu integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Corona: Auch Google verschiebt Rückkehr ins Büro
    Corona
    Auch Google verschiebt Rückkehr ins Büro

    Erst Anfang 2022 will Google entscheiden, wann Mitarbeiter in den USA wieder in ihre Büros kommen sollen - die ursprüngliche Planung ist obsolet.

  2. Eisenoxid-Elektrolyse: Stahlherstellung mit Strom statt Kohle
    Eisenoxid-Elektrolyse
    Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

    Das Forschungsprojekt Siderwin entwickelt einen Prozess zur klimafreundlichen Stahlherstellung mittels direkter Elektrolyse.
    Von Hanno Böck

  3. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /