• IT-Karriere:
  • Services:

Left 4 Dead 2 kommt noch 2009

Nach L4D kommt L4D2

Der erfolgreiche Netzwerk-Shooter Left 4 Dead wird fortgesetzt. Teil 2 wird laut Valve Software zum Weihnachtsgeschäft mit fieseren Zombies, neuen Waffen und mehr Effekten aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das erste Left 4 Dead (L4D) konnte Valve 2,5 Millionen Mal verkaufen, seit es im November 2008 erschienen ist. Der Nachfolger Left 4 Dead 2 (L4D2) soll rund ein Jahr später, am 17. November 2009 veröffentlicht werden - ebenfalls für die Xbox 360 und Windows-PCs. Valve-Mitgründer Gabe Newell verspricht, dass L4D2 neue Maßstäbe beim kooperativen Multiplayer-Gaming setzen wird.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Die Wettereffekte, Objekte, Wege und die Gegnerzahlen sollen sich dynamisch dem Spielverlauf anpassen. Das soll für mehr Abwechslung beim wiederholten Spielen sorgen. Im Unterschied zum ersten Teil wird L4D2 zudem zusätzlich um Nahkampf erweitert. Zusätzlich zu Schusswaffen wird es auch Axt, Baseballschläger, Bratpfanne, Kettensäge und weitere Nahkampfwaffen geben.

Die hungrigen Zombiehorden werden durch neue Boss-Zombies unterstützt. Und die flüchtenden Menschen bestehen aus vier neuen Typen von Überlebenden (Survivors). Ihnen stehen neben einem größeren Waffenarsenal auch weitere Hilfsmittel zur Verfügung. Mit diesen müssen sie sich den Zombies in umfangreicheren kooperativen Kampagnen, mehr Versus-Kampagnen und Maps für den Survival-Mode erwehren. Ort der Handlung ist diesmal der US-Bundesstaat Louisiana.

Für Valve ist Left 4 Dead 2 eines der wichtigsten Spiele für das laufende Jahr - entsprechend stark will der Spielepublisher die Werbetrommel dafür rühren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10

Bill Forever 29. Okt 2009

Und ist klasse... macht wieder tierisch spass... Die grafik ist besser -aber nicht...

Blair 05. Jun 2009

ähm, bei shootern ist das ganze doch meist sogar viel extremer, ein monat spielzeit ist...

Blair 05. Jun 2009

neuer content? ähm, das ding ist kein mmorpg. ;) willst du ego-shooter XY bashen weil es...

relity bites 02. Jun 2009

In DE setzt sich der Zombie dann hin und schüttelt mit dem Kopf. HL1 war ja sowas von...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /