Crytek kündigt Crysis 2 an

Ego-Shooter soll auch für Konsolen erscheinen

Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek kündigt eine Fortsetzung des Ego-Shooters Crysis an. Der basiert auf der Cryengine 3 und wird nicht nur für Windows-PC, sondern auch für Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen. Eine Premiere für die Reihe.

Artikel veröffentlicht am ,

Crytek arbeitet an Crysis 2 - und zwar das Hauptteam in Frankfurt. Der Ableger Crysis Warhead entstand in Cryteks Studio in Bulgarien. Einen offiziellen Erscheinungstermin gibt es noch nicht, laut Branchenkreise ist aber mit einer Veröffentlichung 2010 zu rechnen - und zwar dank der technischen Möglichkeiten der verwendeten Cryengine 3 gleichzeitig auf Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3; der Vorgänger war nur für PCs veröffentlicht worden. Bislang haben die Entwickler keine Details zum Spieleinhalt verraten. Das Publishing übernimmt Electronic Arts im Rahmen seines EA-Partners-Programms.

 

Teil 1 von Crysis war Ende 2007 auf Basis der Cryengine 2 auf den Markt gekommen. Es versetzte den Spieler in die Rolle eines Soldaten, der dank Hightech-Gerätschaften über ein paar Superkräfte verfügte und gegen Außerirdische antreten musste. Die Kritiken waren überwiegend sehr gut, über die Verkaufszahlen zeigte sich Crytek teils enttäuscht - als Grund wurde die starke Verbreitung von Schwarzkopien angegeben. Im September 2008 folgte die selbständig lauffähige, umfangreiche Erweiterung Crysis Warhead.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

Hans Mensch 23. Apr 2010

Das stimmt so nicht! Gerade für PC´s gibt es viel mehr und bessere Peripherie-Geräte als...

CRY... 13. Feb 2010

trifft meine Meinung genau! Ich mochte Crysis, aber die ersten Stellen, wo man noch gegen...

CRY... 13. Feb 2010

Crysis selber hat bei mir 0 geruckelt... ~50fps auf max + 4xAA also schonmal kein...

Superheld12 14. Jul 2009

... und auch keinen Coop-Mode hatte :-(

Superheld12 14. Jul 2009

Gibt auch ein Spiele die Du mit Splitscreen zocken kannst, aber das macht auch auf der...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /